Druckansicht der Internetadresse:

Seite drucken

Religionswissenschaft, Master of Arts (M.A.)

Sie interessieren sich für Religionen und ihre Wechselwirkungen mit Kultur, Politik und Gesellschaft? Sie erwarten von Ihrem Studium sowohl thematische Vielfalt als auch sorgfältige individuelle Betreuung? Der Masterstudiengang Religionswissenschaft bietet Ihnen das.


Profil des Masterstudiengangs

Im Masterstudiengang Religionswissenschaft greifen die drei thematischen Schwerpunkte „religiöse Gegenwartskultur Europas“, „Islam in der Gegenwart“ sowie „Religion in Afrika“ innovativ ineinander. Der Studiengang erlaubt sowohl die individuelle Fokussierung auf einen der genannten Schwerpunkte, als auch die Profilbildung durch ein breiter angelegtes Studium. Zudem ist es möglich, entweder ein berufsbezogenes Praktikum oder alternativ eine eigenständige wissenschaftliche Vertiefungsleistung (Independent Studies) in das Studium zu integrieren. Der Fokus liegt dabei auf Religion(en) in zeitgenössischen Gesellschaften und ist auf die empirische, gegenwartsbezogene Forschung ausgerichtet. Wir bieten Ihnen eine fundierte, international anschlussfähige Ausbildung, die Sie darin unterstützt, eigene Forschungsinteressen zu verfolgen. Dabei legen wir viel Wert auf eine intensive fachliche Begleitung unserer Studierenden.

Vernetzen und austauschen.

Auslandsaufenthalte im Rahmen zahlreicher Erasmus-Kooperationen mit türkischen, britischen, tschechischen und schweizerischen Universitäten machen einen intensiven internationalen Austausch für alle Studierenden möglich. Exkursionen der letzten Jahre führten unsere Studierenden z.B. in die Türkei, nach Israel und Palästina nach Iran und sind hervorragende Möglichkeiten, die religiösen Kontexte, die Sie im Studium kennenlernen, vor Ort zu erforschen. Ebenso wie Exkursionen können dabei auch eigene Forschungsaktivitäten durch Studienzuschüsse unterstützt werden. Die gute internationale wie interdisziplinäre  Vernetzung des Studiengangs bietet Ihnen die Chance, Ihr fachliches Profil zu schärfen und interkulturelle Kompetenzen zu stärken. Über gemeinsame Lehrveranstaltungen und Forschungsprojekte besteht eine enge Zusammenarbeit mit der Psychologie, der Soziologie, der Ethnologie, der Geschichte, der Islamwissenschaft und der interdisziplinären Afrikaforschung.

Berufliche Perspektiven

Die Kompetenzen, die Sie erwerben, qualifizieren Sie für unterschiedliche Tätigkeitsfelder innerhalb wie außerhalb der Wissenschaft. Wichtige Berufsfelder sind: Menschenrechtsarbeit, die Arbeit mit Migrant*innen, Journalismus, Entwicklungszusammenarbeit, Politik(-beratung), öffentliche und kirchliche Bildungseinrichtungen, NGOs, Stiftungen, Medien, Meinungsforschungsinstitute und Verlage, Museen, Kultur- und Veranstaltungsmanagement sowie der wissenschaftliche Bereich. So sind unsere Absolvent*innen z.B. im Personalmanagement, im Pressedienst, als freiberufliche Texter*innen oder als Wissenschaftliche Beschäftigte im kulturwissenschaftlichen Bereich tätig.

Allgemeine Studiengangsinformationen
StudienabschlussMaster of Arts (M.A.)
StudienbeginnWinter- und Sommersemester
Bewerbung mit deutscher Staatsangehörigkeit

April bis Oktober (Wintersemester)
Oktober bis April (Sommersemester)
zur Bewerbung

Bewerbung mit EU-StaatsangehörigkeitApril bis Oktober (Wintersemester)
Oktober bis April (Sommersemester)
zur Bewerbung
Bewerbung mit Nicht-EU-Staatsangehörigkeit15. April bis 15. Juli (Wintersemester)
15. Oktober bis 15. Januar (Sommersemester)
zur Bewerbung
Zulassungsvoraussetzung
Qualifikation
ein Hochschulabschluss (oder abgeschlossenes Studium) im Bachelorstudiengang Kultur und Gesellschaft mit dem Fach Religionswissenschaft an der Universität Bayreuth oder ein damit gleichwertiger Abschluss
 
Gleichwertigkeit
die Feststellung der Gleichwertigkeit des absolvierten Bachelorstudiums obliegt dem Prüfungsausschuss und wird erst im Rahmen der Bewerbung verbindlich geprüft, bei Fragen zur Zulassung wenden Sie sich an die Professorinnen und Professoren der Facheinheit Religionswissenschaft
 
Sprachkenntnisse
ENGLISCH: B2
 
Bewerbung ohne Zeugnis
eine Bewerbung ist bereits vor Abschluss des vorangehenden Bachelorstudiums möglich, es müssen dafür Studienleistungen im Gesamtumfang von mind. 150 LP vorliegen
 
Auflagen
eine Zulassung unter Auflagen ist möglich, Auflagen dürfen max. 30 LP umfassen (siehe Prüfungsordnung § 2 Abs. 2)
 
Ergänzungen aus dem Fachbereich
Vor der Einschreibung wird ein Beratungsgespräch mit dem Studiengangsmoderator empfohlen.
Regelstudienzeit4 Semester
VorlesungsspracheDeutsch
StudiengangsmoderationProf. Dr. Christoph Bochinger
Homepages

Religionswissenschaft M.A.
www.religion.uni-bayreuth.de

Weitere Informationen

Beratungsangebot

Studiengangsfinder: Kurse sind in deutsch, wenn nicht anders angegeben

Übersicht Kombinationsfächer
African Verbal and Visual Arts (Englisch)
Angewandte Informatik
Anglistik/Amerikanistik (Englisch)
Berufliche Bildung Elektrotechnik
Berufliche Bildung Metalltechnik
Betriebswirtschaftslehre
Biochemie
Biologie
Chemie
Computational Mathematics
Economics
Elektrotechnik und Informationssystemtechnik
Engineering Science
Ethnologie
Geschichte
Geographie

Geographische Entwicklungsforschung Afrikas
Geoökologie - Umweltnaturwissenschaften
Germanistik
Gesundheitsökonomie
Informatik
Interkulturelle Studien/ Intercultural Studies
Interkulturelle Germanistik
Internationale Wirtschaft und Entwicklung
Kultur und Gesellschaft Afrikas
Kultur und Gesellschaft
Materialwissenschaft und Werkstofftechnik
Mathematik

Medienwissenschaft und Medienpraxis
Musiktheaterwissenschaft
Philosophy & Economics
Physik
Polymer- und Kolloidchemie
Recht und Wirtschaft
Rechtswissenschaft: deutsch-französischer Doppelstudiengang
Rechtswissenschaft - deutsch-spanisches Doppelabschlussprogramm
Sportökonomie
Technomathematik
Theater und Medien
Umwelt- und Ressourcentechnologie
Wirtschaftsingenieurwesen
Wirtschaftsmathematik

Berufliche Bildung, Fachrichtung Elektrotechnik
Berufliche Bildung, Fachrichtung Metalltechnik
Biologie Lehramt
Chemie Lehramt
Deutsch Lehramt
Englisch Lehramt
Geographie Lehramt
Geschichte Lehramt

Informatik Lehramt
Mathematik Lehramt
Physik Lehramt
Sport Lehramt
Wirtschaftswissenschaften Lehramt
Erweiterungsfach Lehramt - Darstellendes Spiel
Erweiterungsfach Lehramt - Didaktik des Deutschen als Zweitsprache

Zusatzstudium MINT-Lehramt PLUS
Zusatzstudium für alle Studiengänge - Interkulturalitätsforschung und interkulturelle Praxis
Zusatzstudium für alle Studiengänge - Intersektionalitätsstudien und Diversity-Kompetenzen
Zusatzstudium für alle Studiengänge - Theaterdidaktik

African Verbal and Visual Arts (Englisch)
Angewandte Informatik
Automotive und Mechatronik
Berufliche Bildung Fachrichtung Metalltechnik
Betriebswirtschaftslehre
Biochemie und Molekulare Biologie
Biodiversität und Ökologie
Biofabrication (Englisch)
Biotechnologie und chemische Verfahrenstechnik
Computer Science (Englisch)
Computerspielwissenschaften
Development Studies (Englisch)
Economics (Deutsch/Englisch)
Energietechnik
Environmental Chemistry (Englisch)
Environmental Geography (Englisch)
Études Francophones (Französisch)
European Interdisciplinary Master African Studies (Englisch)
Experimental Geosciences (Englisch)
Food Quality and Safety (Englisch)

Geschichte – History – Histoire (Deutsch/Englisch/Französisch)
Geschichte in Wissenschaft und Praxis
Geoökologie - Umweltnaturwissenschaften
Gesundheitsökonomie
Global Change Ecology (Englisch)
Global History (Englisch)
MBA Health Care Management
History & Economics (Englisch)
Humangeographie
Intercultural Anglophone Studies (Englisch)
Informatik
Interkulturelle Germanistik
Internationale Wirtschaft & Governance
Kultur und Gesellschaft Afrikas
Kultur- und Sozialanthropologie
Lebensmittel- und Gesundheitswissenschaften
Literatur im kulturellen Kontext
Literatur und Medien
LL.M. für ausländische Juristen
Maschinenbau
Materialchemie und Katalyse

Materialwissenschaft und Werkstofftechnik
Mathematik
Medienkultur und Medienwirtschaft
MINT-Lehramt PLUS
Molekulare Ökologie
Musik und Performance
Natur- und Wirkstoffchemie
Oper und Performance
Philosophy & Economics (Englisch)
Physik (Deutsch/Englisch)
Polymer Science (Deutsch)
Religionswissenschaft
Scientific Computing (Englisch)
MBA Marketing & Sales Management
MBA Sportmanagement
Sportökonomie
LL.M. Sportrecht
Sporttechnologie
Soziologie
Sprache – Interaktion – Kultur
Technomathematik
Wirtschaftsingenieurwesen
Wirtschaftsmathematik

Staatsexamen Jura
Recht und Wirtschaft (LL.B)

Rechtswissenschaft - deutsch-spanisches Doppelabschlussprogramm - Bachelor of Laws LL.B.
Deutsch-französischer Bachelorstudiengang Rechtswissenschaft „Economics and Institutions“, Bachelor of Laws (LL. B.) und Licence Mention Droit

LL.M. für ausländische Juristen

African Verbal and Visual Arts: Languages, Literatures, Media and Art (B.A.)
African Verbal and Visual Arts (M.A.)
Biofabrication (M.Sc.)
Computer Science (M.Sc.)
Development Studies (M.A.)
Economics (M.Sc.)
Environmental Chemistry (M.Sc.)

Environmental Geography (M.Sc.)
Études Francophones (M.A.)
European Interdisciplinary Master African Studies (M.A.)
Experimental Geosciences (M.Sc.)
Food Quality & Safety (M.Sc.)
Geschichte - History - Histoire (M.A.)
Global Change Ecology (M.Sc.)

Global History (M.A.)
History & Economics (M.A.)
Intercultural Anglophone Studies (M.A.)
Philosophy & Economics (M.A.)
Scientific Computing (M.Sc.)

Verantwortlich für die Redaktion: Dr. Annelie Schmidt

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram LinkedIn Blog Kontakt