Druckansicht der Internetadresse:

Seite drucken

Prüfungsamt

Auf diesen Seiten finden Sie alle wichtigen Informationen zu den Prüfungsangelegenheiten in Ihren Studiengängen inkl. Ansprechpartner der Prüfungsämter nach Fakultäten und Fachbereichen geordnet. Bei weiteren Fragen geben Ihnen Ihre Prüfungsämter gerne Auskunft.


Eingeschränkte Erreichbarkeit [18.03.2020]:

Liebe Studierende,

die Studierendenserviceeinrichtungen werden ab sofort zum Schutz Ihrer Gesundheit wie auch dem Schutz der Gesundheit unserer Mitarbeiter*innen geschlossen.

Die Mitarbeiter*innen des Prüfungsamtes sind für Sie weiterhin telefonisch und per E-Mail erreichbar.

Dokumente, Nachweise und Anträge können von Ihnen elektronisch an das Prüfungsamt übermittelt werden.

Für die Abgabe der Abschlussarbeiten nutzen Sie bitte den Briefkasten am Haupteingang der ZUV

Allgemeine Hinweise [18.03.2020]:

Hinweise zu Bachelor- und Masterarbeiten:

Die Bearbeitungszeit von Abschlussarbeiten wird um die Zeit der Bibliotheksschließung automatisch verlängert. Die Anpassung des Abgabedatums wird entsprechend in Campus Online vorgenommen. Es wird von der voraussichtlichen Öffnung der Bibliothek am 20. April 2020 ausgegangen.

  • Achtung: Wenn die Arbeit erst im Sommersemester abgegeben wird, also nach dem 31. März 2020, dann müssen Sie sich auch für das Sommersemester für den betreffenden Studiengang rückmelden!

Die Abgabe der Abschlussarbeit kann derzeit digital erfolgen. Sie können vor Ablauf der genannten Frist die Abschlussarbeit in PDF-Format an Ihr zuständiges Prüfungsamt und zusätzlich auch an Ihre Betreuer senden. Dies gilt dann als offizielles Abgabedatum und die Arbeiten können dann möglicherweise früher begutachtet werden.

Sie sind jedoch verpflichtet, die Abschlussarbeit sobald als möglich im Prüfungsamt auch in Papierform nachzureichen. Es gelten die üblichen Modalitäten.

Eine Bewertung Ihrer Abschlussarbeit kann in Campus Online erst dann gültig gesetzt werden, wenn die Arbeit vollständig, also auch in gedruckter Form, vorliegt.

Sollte es zu weiteren Verschiebungen kommen, erhalten Sie erneut eine Nachricht.

Meldefristen/Höchststudienzeit:

Die Meldefrist/Höchststudienzeit bzw. ggfs. die Wiederholungsfrist wird verlängert – pauschal um ein Semester.

Auflagen in Studiengängen:

Die Frist für die Erfüllung von Auflagen, die für Studierende in einzelnen Studiengängen zu erbringen sind, wird automatisch um ein Semester verlängert.

DSH-Prüfung:

Die DSH-Prüfung wird auf den Herbst verschoben; eine Einschreibung ist trotzdem schon jetzt möglich.

Ansprechpartner nach Fachbereichen

Verantwortlich für die Redaktion: Kerstin Legat

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram LinkedIn Blog Kontakt