Druckansicht der Internetadresse:

Seite drucken
Veranstaltungen für Schülerinnen und Schüler

Veranstaltungen für Schülerinnen und Schüler.

Wer, wie, was, wieso, weshalb, warum ....?

Kann Spiderman wirklich mit seinen Spinnenfäden einen fahrenden Zug aufhalten? Was ist eigentlich ein Verbrechen und wer darf einen Verbrecher bestrafen? Kann ich mit meinem Taschengeld machen, was ich will? Wieso leben Millionen Menschen auf einem brodelnden Vulkan? Wenn ihr neugierig seid und Antworten auf spannende Fragen sucht, dann gehört ihr auf die KinderUniversität Bayreuth! Einmal im Jahr könnt ihr in unserem größten Hörsaal, dem Audimax, echten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern auf den Zahn fühlen, ihnen Löcher in den Bauch fragen und manchmal sogar tolle Experimente beobachten. Bald ist es wieder soweit! Einfach vorbeikommen und schlauer werden! Kostet ja nix!

Willkommen an der Schnupper-Uni!

Die Gymnasiasten von heute sind die Studierenden von morgen. Für uns ist das Grund genug, um den Schülerinnen und Schülern aus Oberfranken und der nördlichen Oberpfalz schon heute eine Menge an der Universität Bayreuth zu bieten. Auf unserem Campus findet z.B. einmal im Jahr der große Schülertag Chemie statt. Hier können Jungen und Mädchen die Naturwissenschaften genauer kennenlernen und z.B. in der Chemie spannende Laborexperimente erleben. Eine gute Gelegenheit das Chemie-Studium für sich zu entdecken, bietet auch das Ferienangebot "Chemie-Studium zum Ausprobieren".

MINT-Förder- und Unterrichtsprogramme

Für Mädchen und junge Frauen gibt es sogar ein spezielles MINT-Förderprogramm. MINT ist das Kürzel für die Fachbereiche Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik, die heute leider immer noch wenig von Frauen belegt werden. Außerdem unterrichten am Lehrstuhl für Didaktik in der Biologie Studierende in der vorlesungsfreien Zeit Schüler der Oberstufe im Schülerlabor. Davon profitieren natürlich beide. Und wer es ganz genau wissen will, dem stehen selbstverständlich auch die Türen der Universitätsbibliothek weit offen.

Begabtenförderung an der Schnittstelle "Gymnasium-Universität"

Natürlich gibt es in jedem Jahrgang immer wieder Schülerinnen und Schüler, die besonders begabt sind und denen das geforderte Schulpensum einfach nicht reicht. Auch hier bietet die Universität Bayreuth ein sehr interessantes Angebot – das Schülerstudium. Die Schülerinnen und Schüler besuchen dabei reguläre Lehrveranstaltungen der ersten Studiensemester. Diese Initiative gliedert sich in das breite Spektrum der Angebote des Freistaats Bayern zur Förderung besonders begabter Schülerinnen und Schüler ein. Allgemeine Informationen zum Thema Frühstudium an der Universität Bayreuth gibt es gesammelt in diesem PDF.

Verantwortlich für die Redaktion: Anne Schraml

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt