Berufungen

Die Stabsstelle ist insbesondere für die folgenden Aufgabenbereiche zuständig:
  • Beratung und Unterstützung von Berufungs- und Evaluationsausschüssen bei Fragen im Zusammenhang mit Berufungsverfahren, Zwischen- und Tenure-Evaluationen
  • Verfahrensrechtliche Prüfung von Unterlagen aus dem Berufungsverfahren, Vorbereitung der Unterlagen für die Gremien, Vollzug von Gremienbeschlüssen
  • Betreuung des Online-Berufungsportals und Monitoring der Verfahren
  • Projektbegleitung des Bund-Länder-Programms zur Förderung des Wissenschaftlichen Nachwuchses (zusammen mit der Stabsstelle Wissenschaftlicher Nachwuchs)
  • Konzeptionelle Ausarbeitung und Koordination von Projekten oder strategischen Themenstellungen

Die Stabsstelle besteht aus:

Dr. Maike Voigt

Dr. Maike Voigt
Leitung Stabsstelle Berufungen

0921 / 55-5386
berufungen@uni-bayreuth.de

Zentrale Universitätsverwaltung (ZUV), Büro 2.03
Universitätsstraße 30, 95447 Bayreuth

Inga Elvers

Inga Elvers
Vertretung

0921 / 55-5248
berufungen@uni-bayreuth.de 

Zentrale Universitätsverwaltung (ZUV), Büro 2.03
Universitätsstraße 30, 95447 Bayreuth

In Elternzeit

Jana Hoffmann

Jana Hoffmann
Leiterin Stabstelle Berufungen

Zentrale Universitätsverwaltung (ZUV), Büro 2.03
Universitätsstraße 30, 95447 Bayreuth  

Sandra Wölfel

Dr. Sandra Wölfel
Vertretung

Zentrale Universitätsverwaltung (ZUV), Büro 2.03
Universitätsstraße 30, 95447 Bayreuth  

Die Berufung von Professorinnen und Professoren

Die Berufung von Professorinnen und Professoren bestimmt entscheidend die Qualität von Forschung, Lehre und Profilbildung. Darum handelt es sich hierbei um einen der zentralen Prozesse der Universität. Durch ein qualitätsorientiertes Berufungsmanagement wird sichergestellt, dass Berufungsverfahren transparent und ordnungsgemäß durchgeführt werden können.

Informationen für Neuberufene

Sie sind neu an der Uni Bayreuth beschäftigt oder werden es bald sein? Wir möchten Ihnen den Start erleichtern und haben zu Ihrer Orientierung einige hilfreiche Informationen zusammengestellt.