Druckansicht der Internetadresse:

Seite drucken

Physik, Bachelor of Science (B.Sc.)

Das Bayreuther Physikstudium vermittelt über das fachbezogene Wissen hinaus auch allgemeine Qualifikationen wie Abstraktionsvermögen, Problemlösungskompetenz und Erfahrung in interdisziplinärer Arbeit. Zudem erwerben die Studierenden kommunikative Fähigkeiten für das Vermitteln wissenschaftlich-technischer Sachverhalte.

Fünf Schwerpunkte stehen zur Wahl

In sechs Semestern erwerben die Studierenden den Abschluss des Bachelor of Science (B.Sc.), wobei sie aus fünf Schwerpunkten auswählen können: Im Schwerpunkt Allgemeine Physik wird das Studium in den Kernfächern der Physik vertieft. Die Studierenden haben die Möglichkeit, sich mit Spezialgebieten aus der Physik vertraut zu machen und können dabei eigene Schwerpunkte setzen. Der Schwerpunkt Biologische Physik richtet sich an Studierende mit einem besonderen Interesse an den physikalischen Grundlagen biologischer Prozesse. Das Verständnis dieser Prozesse erfordert zunehmend den Einsatz physikalischen Wissens, wie zum Beispiel bei der Erforschung der Informationsverarbeitung in Nervenzellen. Im Schwerpunkt Technische Physik werden die Studierenden mit praxisrelevanten physikalischen Techniken vertraut gemacht. Zusätzlich erwerben sie Grundkenntnisse aus den Wirtschafts- und Ingenieurwissenschaften und dem Patentrecht. Im Schwerpunkt Umweltphysik lernen die Studierenden die physikalischen Prozesse kennen, welche die Vorgänge in unserer Umwelt bestimmen. Im Schwerpunkt Physik und Philosophie erlernen die Studierenden auch die Grundlagen des philosophischen Denkens. Sie machen sich mit Logik, Argumentation und Wissenschaftstheorie vertraut.

Allgemeine Studiengangsinformationen
Studienabschluss Bachelor of Science (B.Sc.)
Studienbeginn Wintersemester
Zulassungsvoraussetzung allgemeine bzw. einschlägige fachgebundene Hochschulreife oder berufliche Qualifikation
Sprachkenntnisse: Deutsch B2
Zulassungsbeschränkung keine
Einschreibung mit deutscher Staatsangehörigkeit April bis Oktober (Wintersemester)
Einschreibung mit EU-Staatsangehörigkeit April bis Oktober (Wintersemester)
Bewerbung mit Nicht-EU-Staatsangehörigkeit 15. Juli (Wintersemester)
Regelstudienzeit 6 Semester
Besonderheiten Teilzeitstudium möglich
Vorlesungssprache Deutsch
Studiengangsmoderation Prof. Dr. Sander von Smaalen
Fachstudienberatung Prof. Dr. Werner Köhler
Prof. Dr. Matthias Schmidt
Prof. Dr. Sander von Smaalen
Internetseiten Bachelorstudiengang Physik
Physikalisches Institut
Wichtige Dokumente

Weitere Informationen

Verwandte und weiterführende Studiengänge

Beratungsangebot

Studiengangsfinder: Kurse sind in deutsch, wenn nicht anders angegeben

Übersicht Kombinationsfächer
African Verbal and Visual Arts (Englisch)
Angewandte Informatik
Anglistik/Amerikanistik (Englisch)
Berufliche Bildung Elektrotechnik
Berufliche Bildung Metalltechnik
Betriebswirtschaftslehre
Biochemie
Biologie
Chemie
Computational Mathematics
Economics
Elektrotechnik und Informationssystemtechnik
Engineering Science
Ethnologie
Geschichte
Geographie

Geographische Entwicklungsforschung Afrikas
Geoökologie - Umweltnaturwissenschaften
Germanistik
Gesundheitsökonomie
Informatik
Interkulturelle Studien/ Intercultural Studies
Interkulturelle Germanistik
Internationale Wirtschaft und Entwicklung
Kultur und Gesellschaft Afrikas
Kultur und Gesellschaft
Materialwissenschaft und Werkstofftechnik
Mathematik

Medienwissenschaft und Medienpraxis
Musiktheaterwissenschaft
Philosophy & Economics
Physik
Polymer- und Kolloidchemie
Recht und Wirtschaft
Rechtswissenschaft: deutsch-französischer Doppelstudiengang
Rechtswissenschaft - deutsch-spanisches Doppelabschlussprogramm
Sportökonomie
Technomathematik
Theater und Medien
Umwelt- und Ressourcentechnologie
Wirtschaftsingenieurwesen
Wirtschaftsmathematik

Berufliche Bildung Elektrotechnik
Berufliche Bildung, Fachrichtung Metalltechnik
Biologie Lehramt
Chemie Lehramt

Darstellendes Spiel - Erweiterungsfach für alle Lehramtsstudiengänge
Lehramt Deutsch
Lehramt Englisch
Lehramt Geographie
Lehramt Geschichte
Informatik Lehramt

Lehramt Mathematik
Lehramt Physik
Lehramt Sport
Lehramt Wirtschaftswissenschaften
Zusatzstudium MINT-Lehramt PLUS

African Verbal and Visual Arts (Englisch)
Angewandte Informatik
Automotive und Mechatronik
Berufliche Bildung Fachrichtung Metalltechnik
Betriebswirtschaftslehre
Biochemie und Molekulare Biologie
Biodiversität und Ökologie
Biofabrication (Englisch)
Biotechnologie und chemische Verfahrenstechnik
Computer Science (Englisch)
Computerspielwissenschaften
Development Studies (Englisch)
Economics (Deutsch/Englisch)
Energietechnik
Environmental Chemistry (Englisch)
Environmental Geography (Englisch)
Études Francophones (Französisch)
Experimental Geosciences (Englisch)
Food Quality & Safety (Englisch)

Geschichte – History – Histoire (Deutsch/Englisch/Französisch)
Geschichte in Wissenschaft und Praxis
Geoökologie - Umweltnaturwissenschaften
Gesundheitsökonomie
Global Change Ecology (Englisch)
Global History (Englisch)
MBA Health Care Management
History & Economics (Englisch)
Humangeographie
Intercultural Anglophone Studies (Englisch)
Informatik
Interkulturelle Germanistik
Internationale Wirtschaft & Governance
Kultur und Gesellschaft Afrikas
Kultur- und Sozialanthropologie
Lebensmittel- und Gesundheitswissenschaften
Literatur im kulturellen Kontext
Literatur und Medien
LL.M. für ausländische Juristen
Maschinenbau
Materialchemie und Katalyse

Materialwissenschaft und Werkstofftechnik
Mathematik
Medienkultur und Medienwirtschaft
MINT-Lehramt PLUS
Molekulare Ökologie
Musik und Performance
Natur- und Wirkstoffchemie
Oper und Performance
Philosophy & Economics (Englisch)
Physik (Deutsch/Englisch)
Polymer Science (Deutsch)
Religionswissenschaft
Scientific Computing (Englisch)
MBA Marketing & Sales Management
MBA Sportmanagement
Sportökonomie
LL.M. Sportrecht
Sporttechnologie
Soziologie
Sprache – Interaktion – Kultur
Technomathematik
Wirtschaftsingenieurwesen
Wirtschaftsmathematik

Staatsexamen Jura
Recht und Wirtschaft (LL.B)

Rechtswissenschaft - deutsch-spanisches Doppelabschlussprogramm - Bachelor of Laws LL.B.
Deutsch-französischer Bachelorstudiengang Rechtswissenschaft „Economics and Institutions“, Bachelor of Laws (LL. B.) und Licence Mention Droit

LL.M. für ausländische Juristen

African Verbal and Visual Arts: Languages, Literatures, Media and Art (B.A.)
African Verbal and Visual Arts (M.A.)
Biofabrication (M.Sc.)
Computer Science (M.Sc.)
Development Studies (M.A.)
Economics (M.Sc.)

Environmental Chemistry (M.Sc.)
Environmental Geography (M.Sc.)
Études Francophones (M.A.)
Experimental Geosciences (M.Sc.)
Food Quality & Safety (M.Sc.)
Geschichte - History - Histoire (M.A.)
Global Change Ecology (M.Sc.)

Global History (M.A.)
History & Economics (M.A.)
Intercultural Anglophone Studies (M.A.)
Philosophy & Economics (M.A.)
Scientific Computing (M.Sc.)

Verantwortlich für die Redaktion: Zentrale Studienberatung

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram LinkedIn Blog Kontakt