Mann vor einem Bücherregal in der Bibliothek

Bayreuth Lectures

Die Universität Bayreuth bietet eine neue Veranstaltungsreihe an: die Bayreuth Lectures. Sie ist Teil des neuen Konzepts des Studium Generale und richtet sich sowohl an Studierende als auch an die gesamte Hochschulöffentlichkeit. Die Bayreuth Lectures fokussieren aktuelle wissenschaftliche Themen aus den Bereichen Nachhaltigkeit, Wissenschaftstheorie, Digitale Welt, Gender & Diversity sowie Entrepreneurship & Innovation. Die Referentinnen und Referenten kommen auf Einladung von Bayreuther Forschenden an die Uni Bayreuth.

Kommende Termine

Die nächsten Termine der Bayreuth Lectures werden hier rechtzeitig bekannt gegeben.

Vergangene Termine

Studium Generale ​an der Uni Bayreuth

Über den eigenen fachlichen Bereich hinausblicken: Dieses Ziel verfolgt die Universität Bayreuth mit ihrem Konzept des Studium Generale. Die Studierenden sollen ihre Allgemeinbildung erweitern, interdisziplinär arbeiten, vielfältige Einblicke außerhalb ihres Fachbereichs erhalten und berufsrelevante Fähigkeiten außerhalb des regulären Studienprogramms gewinnen. Das Studium Generale richtet sich sowohl an Bachelor- als auch Master-Studierende. Es setzt sich aus drei Modulbereichen zusammen und die Studierenden können Leistungspunkte erwerben. 

Modulbereich A (5 ECTS): A.1 Bayreuth Lectures + A.2 Begleitformat
Modulbereich B (5 ECTS): Begleitseminar 
Modulbereich C (5 ECTS): Lehrveranstaltung zum Themenbereich