Uni-Notiz Nr. 24/2024 vom 27. März 2024

Stadtgespräch der Uni Bayreuth: Weißt du wie es war? - Wagners Ring des Nibelungen in historisch informierter Aufführungspraxis 

Am Mittwoch, 10. April 2024, ab 18.00 Uhr, wird die Reihe der „Bayreuther Stadtgespräch(e)“ im Iwalewahaus diesmal in der zweiten Woche des Monats fortgesetzt. Der Referent Dr. Dominik Frank, Sprach- und Literaturwissenschaftliche Fakultät, Forschungsinstitut für Musiktheater (fimt), Universität Bayreuth, hat seinem Vortrag den Titel „Weißt du wie es war? - Wagners Ring des Nibelungen in historisch informierter Aufführungspraxis“ gegeben.

Datum/Zeit/Ort: Mittwoch, 10. April, ab 18.00 Uhr, öffentlich. 
Veranstaltungsort: Iwalewahaus, Ecke Wölfelstraße/Münzgasse, Bayreuth
Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Künstlerische Forschung bedeutet Forschung in und durch die Kunst und gleichzeitig wissenschaftliche Forschung durch künstlerische Praxis erfahrbar machen. In der deutschsprachigen Universitätslandschaft ein eher neues Feld. Umso stolzer ist das Forschungsinstitut für Musiktheater (fimt) gemeinsam mit dem weltberühmten Dirigenten Kent Nagano und dem renommierten Originalklang-Orchester Concerto Köln das DFG-Erkenntnistransferprojekt „Wagnergesang im 21. Jahrhundert – historisch informiert“ eingeworben zu haben. Im Rahmen einer historisch informierten Aufführung von Wagners Ring des Nibelungen wird erforscht, wie dieses Werk zu Wagners Zeit geklungen haben könnte. Die Wagner-Sänger*innen von heute nähern sich dem Ideal von damals an, indem historische Gesangs-, Ausstellungs- und Schauspieltechniken verwendet werden. Dr. Dominik Frank gibt einen Überblick über die Probenpraxis, die künstlerischen und politischen Implikationen des Projekts, die wissenschaftlichen Ergebnisse und geplante weitere Forschungsprojekte. Der Vortrag wird mit Live-Musikbeispielen angereichert.

Gesang: Sophia Feulner, Klavier: Lluc Solés Carbó

Website des Projekts: https://www.wagnergesang.uni-bayreuth.de/de/index.html

Kontakt:
Angela Danner
Leitung der Servicestelle Presse, Marketing und Kommunikation
Telefon: +49 (0)921 / 55-5323
Mail: angela.danner@uni-bayreuth.de

Büro: Zimmer 3.07, Gebäude Zentrale Universitätsverwaltung (ZUV)
Universitätsstraße 30, 95447 Bayreuth

Ursula Küffner

Ursula KüffnerKinderUni, Expertenvermittlung, Redaktion Uni-Notizen

Telefon: +49 (0)921 / 55-5324
E-Mail: ursula.kueffner@uni-bayreuth.de, pressestelle@uni-bayreuth.de
Büro: Zimmer 3.08, Gebäude Zentrale Universitätsverwaltung (ZUV)
Universitätsstraße 30, 95447 Bayreuth