Uni-Notizen Nr. 13/2024 vom 14. Februar 2024

Hochschulinformationstag der Universität Bayreuth am 22. Februar 2024

Am 22. Februar 2024 findet an der Uni Bayreuth der Hochschulinformationstag statt. An diesem Tag sind alle Studieninteressierten eingeladen, die Universität und ihre Studienangebote kennenzulernen, denn an der schönsten Campus-Universität Deutschlands hat man die Wahl unter 190 Studiengängen!

Datum/Zeit/Ort: Donnerstag, 22. Februar 2024, 9.30 Uhr bis 15.00 Uhr.
Campus der Universität Bayreuth, Universitätsstraße 30, 95447 Bayreuth

Treffpunkt:  Infostand der Zentralen Studienberatung im Foyer Gebäude RW I
Das ausführliche Programm und einen Lageplan gibt es hier: 
www.hit.uni-bayreuth.de, der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.  Eltern und Lehrkräfte sind ebenfalls willkommen.

Beim Hochschulinformationstag werden die Bachelor- und Staatsexamens-Studiengänge der Uni Bayreuth nicht nur in Form von Vorträgen vorgestellt, bei Schnuppervorlesungen kann man für 45 Minuten in den Studierendenalltag eintauchen und ausprobieren, wie es sich anfühlt, in einem echten Hörsaal zu sitzen. Auf die Besucherinnen und Besucher warten insgesamt über 50 Programmpunkte.

In diesem Jahr stehen auch Infostände verschiedener Einrichtungen bereit. Das Studierendenwerk Oberfranken beantwortet Fragen zu BAföG und Studienfinanzierung. Die Universitätsbibliothek stellt ihr Schulungs- und Beratungsangebot vor und die Ingenieurwissenschaften beantworten Fragen zu ihrem Studienangebot und Veranstaltungsprogramm. Erstmalig mit vertreten ist außerdem das „Beratungsnetzwerk Lehrerberuf in Bayern“ des Kultusministeriums. Die Beratungsstelle „becks“ berät rund um das Studium mit Behinderung und/oder chronischer Erkrankung. Die Zentrale Studienberatung ist ebenfalls den ganzen Tag erreichbar. Das Team berät in persönlichen Gesprächen rund um die Studienwahl und das Studium an der Uni Bayreuth. Alle Infostände befinden sich im Foyer des Gebäudes RW I.

Einzelne Studiengänge bzw. Fachbereiche bieten am Veranstaltungstag noch einen extra Einblick in ihre Forschung und öffnen auch Labortüren: Die Ingenieurwissenschaften geben Einblicke in ihre faszinierende Welt: von Elektromobilität über Batterietechnik bis hin zu hilfreichen Tipps für Spiderman. In der Chemie wird in Laborpraktika unter anderem mit Indigo gefärbt und der beste Kaffee-Becher gesucht. Wer sich für Physik interessiert, kann bei den angebotenen Laborführungen zwischen Einzelmolekülspektroskopie, ultraschneller Nanooptik oder dem Hochleistungs-Rechencluster wählen. Für die Laborworkshops (Chemie) und die Laborführungen (Physik) ist eine Anmeldung erforderlich.

Am Infostand der Zentralen Studienberatung gibt es die Möglichkeit, eine Mensamarke zu kaufen und dann zusammen mit Studierenden in der Mensa zu essen. Während der Mittagspause hat man auch die Gelegenheit, im Foyer der Rechts- und Wirtschaftswissenschaften (Gebäude RW I) mit Studierenden der verschiedenen Fakultäten ins Gespräch zu kommen und so weitere Informationen über das studentische Leben in Bayreuth zu erhalten.

Wer bestens informiert sein möchte, sollte den Studienwecker der Uni Bayreuth https://www.uni-bayreuth.de/studienweckeranmeldung abonnieren. Er begleitet Studieninteressierte der Uni Bayreuth von der Studienwahl bis ins erste Uni-Semester und gibt Tipps zu Studienwahl, Bewerbung, Einschreibung und Studienstart. So werden keine praktischen Infoveranstaltungen und wichtige Termine verpasst.

Ursula Küffner

Ursula KüffnerKinderUni, Expertenvermittlung, Redaktion Uni-Notizen

Telefon: +49 (0)921 / 55-5324
E-Mail: ursula.kueffner@uni-bayreuth.de, pressestelle@uni-bayreuth.de
Büro: Zimmer 3.08, Gebäude Zentrale Universitätsverwaltung (ZUV)
Universitätsstraße 30, 95447 Bayreuth