Pressemitteilung Nr. 126/2023 vom 13.09.2023

Erstes Sustainable Sports Symposium an der Uni Bayreuth

„The Sport's Race to Zero“ ist das Thema des ersten Sustainable Sports Symposiums an der Universität Bayreuth. Renommierte Wissenschaftler*innen und Praktiker*innen aus den Feldern Sportökologie, Nachhaltigkeit im Sport und Bildung für nachhaltige Entwicklung kommen zu einem dreitägigen Symposium an das Bayreuther Zentrum für Sportwissenschaft (BaySpo) der Universität Bayreuth. 

Das Sustainable Sports Symposium findet vom 24. bis 26. September 2023 statt. Bis zum 17. September können sich Interessierte über die Homepage https://www.bayceer.uni-bayreuth.de/sussposym2023/

anmelden. Tickets für die Veranstaltung Kosten 120 Euro, für Doktoranden und Studierende gibt es Sonderpreise, Vertreter*innen der Medien sind eingeladen.

Dr. Elvira Kronbichler von der Pädagogischen Akademie Salzburg eröffnet die Veranstaltung am ersten Veranstaltungstag, 24. September, um 18.15 Uhr, mit der Keynote „Sport und Natur – eine ambivalente Beziehung. Von Brandstiftern und Feuerlöschern“. Der Vortrag findet im Hörsaal 18 (Gebäude Naturwissenschaften II) statt und kann kostenfrei und ohne vorherige Anmeldung besucht werden.

Die Veranstaltung findet in diesem Jahr zum ersten Mal auf Initiative der Denkfabrik sportainable statt und wird von der Sparkasse Bayreuth, myClimate und VAUDE unterstützt.

Veranstalter sind das BaySpo - Bayreuther Zentrum für Sportwissenschaft und BayCEER - Bayreuther Zentrum für Ökologie und Umweltforschung.

Neues Logo sportainable
Portrait Peter kuhn

Prof. Dr. Peter Kuhn

Quality Physical Education Studies & Sustainable Sport Studies

BaySpo- Bayreuther Zentrum für Sportwissenschaft
Tel.: +49 (0) 921 / 55-3461 oder -3469
E-Mail: peter.kuhn@uni-bayreuth.de

Jennifer Opel

Jennifer Opel (im Mutterschutz / Elternzeit)Stellv. Pressesprecherin

Telefon: +49 (0)921 / 55-5357
E-Mail: jennifer.opel@uni-bayreuth.de