Universität Bayreuth, Pressemitteilung Nr. 002/2023 vom 13.1.2023

Polymerforschung für Zuhause: Neuer MOOC der Uni Bayreuth

Der fünfte Massive Open Online Course (MOOC) der Universität Bayreuth startet am 30. Januar auf der Lernplattform edX. „Cellular Polymers: Structure, Properties, Processing, Applications” ist der Titel des Kurses, in dem sich Lernende in neun Kapiteln Wissen zu zellulären Polymeren und polymeren Baustoffen aneignen können. Der MOOC wurde gemeinsam mit Prof. Dr.-Ing. Holger Ruckdäschel und seinem Team vom Lehrstuhl Polymere Werkstoffe konzipiert. Interessierte können sich schon jetzt kostenlos für den Kurs anmelden.

Egal ob im Fahrradhelm, in der Baudämmung, im Sportschuh oder in der Windkraftanlage: Polymere sind Baustoffe, die aus der modernen Welt kaum mehr wegzudenken sind. Dabei stellt sich gerade im Hinblick auf die Zukunft auch immer wieder die Frage danach, wie diese wichtigen Stoffe nachhaltig hergestellt, eingesetzt und recycelt werden können. Das MOOC Team der Uni Bayreuth hat sich deshalb mit dem Lehrstuhl für Polymere Baustoffe zusammengetan, um mit dem bislang fünften MOOC der Universität Bayreuth einen Kurs zu gestalten, der sowohl Grundkenntnisse als auch Expertenwissen und aktuelle Forschungsperspektiven an Lernende vermittelt.

Mit insgesamt neun Kapiteln stellt „Cellular Polymers: Structure, Properties, Processing, Applications” den bisher umfangreichsten MOOC der Uni Bayreuth dar. Die Kursinhalte spiegeln ein breites Spektrum der aktuellen Forschungsgebiete wider: vom Aufbau zellulärer Polymere über beeinflussende Faktoren in ihrer Herstellung bis hin zu ihren vielseitigen Anwendungsgebieten. Der Kurs ist dabei interdisziplinär gestaltet und vereint Materialwissenschaften mit Ingenieurwesen und Naturwissenschaften.

Dabei wurden die Kursinhalte möglichst interaktiv gestaltet und mit Quizzen oder Animationen angereichert. Im Laufe des Kurses bekommt das breite internationale Publikum immer wieder Einblicke in die Einrichtungen der Uni Bayreuth. So werden Lernende beispielsweise bei der Frage nach Herstellungsarten von Polymeren Werkstoffen mithilfe von AR-Technologie durch ein Labor der Uni Bayreuth geführt und können per Ego-Perspektive verschiedene Abläufe direkt miterleben. Durch die abwechslungsreiche Aufbereitung der Lerninhalte soll Kursteilnehmer*innen ein möglichst informatives, spannendes und unterhaltsames Lernerlebnis geboten werden. 

„Cellular Polymers: Structure, Properties, Processing, Applications” wurde in enger Zusammenarbeit mit den Kolleg*innen des Bayreuther Lehrstuhls Polymere Werkstoffe konzipiert und bearbeitet. Vor der Kamera steht im Kurs Prof. Dr.-Ing. Holger Ruckdäschel. Als Kurskoordinator teilt er in den neun Kapiteln seine Expertise, die er durch langjährige Berufserfahrung in der Industrie, sowie seit Anfang 2021 als Leiter des Lehrstuhls für Polymere Werkstoffe und Geschäftsführer der Neue Materialien Bayreuth erlangt hat.

Einschreibung: Der Kurs „Cellular Polymers: Structure, Properties, Processing, Applications” ist ab 30. Januar 2023 zugänglich. Wer möchte, kann sich hier kostenlos und unverbindlich für den Kurs anmelden: https://www.edx.org/course/cellular-polymers.

Über MOOCS und edX: 

Die von der Harvard University und dem MIT gegründete Plattform edX bietet rund 3.000 MOOCs für mehr als 34 Millionen Lernende aus der ganzen Welt an. Ein MOOC ist eine weltweit und kostenlos verfügbare Bildungsressource mit interaktiven Elementen, z.B. Forumsdiskussionen, Videokonferenzen und Videos mit integriertem Feedback. Diese Online-Kurse sind Lernwerkzeuge, die dabei helfen, Wissen und Fertigkeiten für verschiedene Zwecke zu erwerben: Prüfungsvorbereitung, Universitätsvorbereitung, akademische Entwicklung, Karriereförderung, Karrierewechsel, Firmenschulung, persönliche Entfaltung und vieles mehr. Die Universität Bayreuth ist seit 2021 auf edX zu finden und bietet mittlerweile fünf Kurse an. Das gesamte MOOC Angebot der Uni Bayreuth findet sich hier: https://www.edx.org/school/bayreuthx

MOOC-Team / Zentrum für Hochschullehre

Telefon: +49 (0)921 / 55-4658
E-Mail: mooc@uni-bayreuth.de

Portraitbild von Anja Maria Meister

Anja-Maria MeisterPressesprecherin Universität Bayreuth

Telefon: +49 (0) 921 / 55 - 5300
E-Mail: anja.meister@uni-bayreuth.de