Universität Bayreuth, Pressemitteilung Nr. 125/2023 vom 12.09.2023

Religion im sozialen und kulturellen Wandel: Jahrestagung der Deutschen Vereinigung für Religionswissenschaft in Bayreuth

Vom 25. bis 28. September 2023 findet an der Universität Bayreuth die 35. Jahrestagung der Deutschen Vereinigung für Religionswissenschaft (DVRW) statt. Unter dem Motto "Under construction - Religion als Praxis und Prozess" werden sich rund 250 Wissenschaftler*innen aus dem In- und Ausland mit der Frage befassen, wie sich Religionen in unterschiedlichen sozialen und kulturellen Zusammenhängen herausbilden, sich verändern, die Lebenswelten der Menschen beeinflussen und von ihnen beeinflusst werden. Vertreter*innen der Medien sind zur Teilnahme an der Tagungseröffnung und weiteren Plenumsveranstaltungen herzlich willkommen. Um vorherige Anmeldung wird gebeten.

Zu ausgewählten Themen können Vertreter*innen der Medien gerne auch schon im Vorfeld der Tagung mit Bayreuther Religionswissenschaftler*innen Kontakt aufnehmen. Eine Liste folgt unten.

Jahrestagung "Under construction - Religion als Praxis und Prozess"
Termin: 25. bis 28. September 2023
Ort: Gebäude der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät (RW I), Universität Bayreuth
Programm und weitere Informationen: https://www.bayceer.uni-bayreuth.de/dvrw2023
Anmeldungen für Medienvertreter*innen per E-Mail an dvrw2023@uni-bayreuth.de
Plenarveranstaltungen im Gebäude RW I, Hörsaal H 24:
25.09.2023, 13.00 bis 13.45 Uhr: Eröffnungsveranstaltung
25.09.2023, 18.00 bis 19.00 Uhr: Verleihung des DVRW Dissertationspreises 2023
27.09.2023, 11.30 bis 13.00 Uhr: Podiumsdiskussion „Religionskunde als Aufgabe der Religionswissenschaft“: Soll der Religionsunterricht an Schulen künftig nicht länger an Konfessionen gebunden, sondern allgemein religionskundlich orientiert sein?
28.09.2023, 11.30 bis 13.00 Uhr: Podiumsdiskussion „Der HERR spricht: Du sollst nicht befristen!“: Wie kann der Nachwuchs in den Geisteswissenschaften besser gefördert werden, welche Anreize für eine wissenschaftliche Laufbahn sind nötig?

Zur Deutschen Vereinigung für Religionswissenschaft (DVRW)

Die DVRW ist die führende Fachgesellschaft für Religionswissenschaft in Deutschland. Mit ihrer Jahrestagung 2023 in Bayreuth lädt sie dazu ein, Themen der Religionswissenschaft aus einer prozessorientierten Perspektive zu betrachten. Im Fokus der Vorträge und Diskussionen stehen Dynamiken und Praktiken, in denen Religion ständig neu konstituiert, geschaffen, geformt oder verworfen wird. Damit rücken zugleich die an diesen Prozessen beteiligten Akteure und Kräfte in den Mittelpunkt des Interesses. Das Verständnis von Religion als "im Aufbau befindlich" begreift Religion nicht als fertig gegeben, sondern als ein Phänomen, das fortlaufenden Prozessen der Produktion und Transformation unterliegt.

Expertenangebote für die Medien:

Themen: Religion: (k)ein Thema für alle Schüler*innen?; Religionsbezogener Unterricht in Deutschland - Ideen für die Zukunft; Jugendliche/Gen Z und Religion
Kontakt: 
Sophie Faulstich M.A., Universität Bayreuth
E-Mail: Sophie.Faulstich@uni-bayreuth.de
Telefon: +49 (0)921 / 55-4691
Erreichbarkeit: Mo. bis Fr. jeweils 10 bis 12 und 14 bis 16 Uhr sowie nach Vereinbarung

Themen: Religion im urbanen Kontext, Religion und Politik, religiöse Infrastruktur, Religion und populärer Handel in Ostafrika und an den Küsten des Indischen Ozeans
Kontakt:
Prof. Dr. Benjamin Kirby, Universität Bayreuth
E-Mail: Benjamin.Kirby@uni-bayreuth.de
- Interviews nur in englischer Sprache

Themen: Neuheidentum/Neopaganismus, Religion in Lateinamerika (speziell Mexiko), Afroamerikanische Religionen (speziell Santería), Grounded Theory, Transdisziplinarität
Kontakt:
Maria Papenfuss M.A., Universität Bayreuth
E-Mail: Maria.Papenfuss@uni-bayreuth.de

Thema: Die Rolle religiöser Organisationen beim Engagement der Türkei in Afrika
Kontakt:
Prof. Dr. Paula Schrode, Universität Bayreuth
E-Mail: Paula.Schrode@uni-bayreuth.de

Maria Papenfuss M.A.

Maria Papenfuss M.A.

Religionswissenschaft
Universität Bayreuth

Telefon: +49 (0)921 / 55-4178
E-Mail: Maria.Papenfuss@uni-bayreuth.de

Christian Wißler, Wissenschaftskommunikation

Christian Wißler

Stellv. Pressesprecher, Wissenschaftskommunikation
Universität Bayreuth

Telefon: +49 (0)921 / 55-5356
E-Mail: christian.wissler@uni-bayreuth.de