Eine bergige Landschaft mit einzelnen schneebedeckten Flächen

Environmental Geography, Master of Science (M.Sc.)

Umweltveränderungen in jedem Maßstab, von global bis lokal, sind von entscheidender Bedeutung für das Leben auf dem Planeten Erde. Neben dem Klimawandel gehören Veränderungen der Biodiversität, Bodendegradation und die Zunahme von Massenbewegungen zu den großen Herausforderungen der Gegenwart. Die Dynamik solcher Umweltprozesse erfordert oft ein Verständnis der räumlichen und zeitlichen Kopplungen zwischen Atmosphäre, Biosphäre, Reliefsphäre, Pedosphäre und Hydrosphäre. Darüber hinaus ist die Wechselwirkung mit menschlichen Aktivitäten von größter Bedeutung. Der englischsprachige Master-Studiengang "Environmental Geography" setzt sich mit diesen Umweltveränderungen auseinander.

Dieser Studiengang wird auf Englisch unterrichtet.

Gute Englisch-Kenntnisse sind Voraussetzung, um den Studiengang erfolgreich zu absolvieren. Der Nachweis eines B2-Levels oder einer gleichwertigen Qualifikation ist notwendig, um zugelassen zu werden. Detaillierte Informationen findest Du auf der englischsprachigen Studiengangsseite.

Noch Fragen? Wende Dich bitte an den Studiengangsmoderator.

Profilbild Univ.-Prof. Dr. Cyrus Samimi

Univ.-Prof. Dr. Cyrus Samimi

Environmental Geography
Leiter der Arbeitsgruppe Klimatologie
Universität Bayreuth

Telefon: +49 (0)921 / 55-2237
E-Mail: cyrus.samimi@uni-bayreuth.de

Haben wir Dein Interesse geweckt? Alle Informationen rund um den Master Environmental Geography an der Universität Bayreuth findest Du auf der Studiengangs-Website.

Das könnte Dich auch interessieren:

Unsere Master-Studiengänge auf einen Blick

Unsere Master-Studiengänge auf einen Blick