Universität Bayreuth, Pressemitteilung Nr. 093/2023 vom 30.06.2023

Einladungen: Ehrendoktorwürde für Professor Hans Ulrich Buhl und Neueröffnung des FIM Forschungsinstituts für Informationsmanagement

Die Universität Bayreuth heißt die Medien und die Öffentlichkeit herzlich willkommen zu zwei Veranstaltungen, die thematisch miteinander verbunden sind: Am 6. Juli 2023 erhält Prof. Dr. Hans Ulrich Buhl, Universität Augsburg, den Ehrendoktorgrad der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät. Am 7. Juli 2023 wird das FIM Forschungsinstitut für Informationsmanagement, eine neu gegründete gemeinsame Einrichtung der Universität Bayreuth und der Technischen Hochschule Augsburg, offiziell eröffnet.

Termine:

  • Donnerstag, 6. Juli 2023, 17.00 Uhr, Hörsaal H 24 im Gebäude RW I der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät, Universität Bayreuth: Verleihung des Ehrendoktorgrades an Prof. Dr. Hans Ulrich Buhl. Die Laudationes halten Prof. Dr. Martin Bichler, TU München, und Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Caren Sureth-Sloane, Universität Paderborn.

  • Freitag, 7. Juli 2023, 15.00 Uhr, ebenfalls im Hörsaal H 24 im Gebäude RW I: Neueröffnung des FIM Forschungsinstituts für Informationsmanagement, eines hochschulübergreifenden Forschungsnetzwerks in Trägerschaft der Universität Bayreuth und der Technischen Hochschule Augsburg. Mit Begrüßungsansprachen von Prof. Dr. Stefan Leible, Präsident der Universität Bayreuth, und Prof. Dr. Dr. h.c. Gordon T. Rohrmair, Präsident der Technischen Hochschule Augsburg, sowie Impulsvorträgen der Geschäftsführenden Direktoren des FIM, Prof. Dr. Maximilian Röglinger und Prof. Dr. Björn Häckel.


Pionier der Wirtschaftsinformatik: 
Ehrendoktorwürde für Prof. Dr. Hans Ulrich Buhl
Prof. Dr. Hans Ulrich Buhl ist einer der führenden deutschen Wirtschaftsinformatiker. Als exzellenter Forscher und als Brückenbauer zwischen Wissenschaft und Praxis hat er sich mit wegweisenden Veröffentlichungen und Forschungsprojekten international hohes Ansehen erworben. Er hat maßgeblich zur Ansiedlung der Projektgruppe Wirtschaftsinformatik des Fraunhofer-Instituts für Angewandte Informationstechnik FIT in Bayreuth beigetragen. Die damit verbundene Einrichtung neuer Professuren für Wirtschaftsinformatik an der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät hat der Universität Bayreuth wertvolle Impulse für den weiteren Ausbau ihrer Kompetenzen auf den Gebieten der Digitalisierung und der Künstlichen Intelligenz gegeben.

Von 1994 bis zu seiner Emeritierung im Jahr 2021 hatte Prof. Dr. Hans Ulrich Buhl einen Lehrstuhl an der Universität Augsburg inne. Zwei Jahrzehnte lang leitete er das im Jahr 2002 von der bayerischen Staatskanzlei eingerichtete Kernkompetenzzentrum Finanz- & Informationsmanagement (FIM). Zugleich war er von 2004 bis 2021 Vorsitzender des Boards des Elitenetzwerk-Studiengangs "Finanz- & Informationsmanagement" der Universität Bayreuth, der Universität Augsburg und der TU München. Dieser vom Elitenetzwerk Bayern und zehn renommierten Praxispartnern geförderte Studiengang erzielte kontinuierlich Spitzenbewertungen in Hochschulrankings.

Verantwortlicher Einsatz der Digitalisierung: 
das neue FIM Forschungsinstitut für Informationsmanagement
Die Universität Bayreuth und die Technische Hochschule Augsburg haben kürzlich in einer Kooperationsvereinbarung die Voraussetzungen dafür geschaffen, dass die zwanzigjährige Erfolgsgeschichte des Kernkompetenzzentrums Finanz- & Informationsmanagement (FIM) in Zukunft fortgeschrieben wird. Unter dem neuen Namen „FIM Forschungsinstitut für Informationsmanagement“ und mit erneuerten Strukturen wird das Institut in Trägerschaft der Universität Bayreuth und der Technischen Hochschule Augsburg weitergeführt, die ihre Zusammenarbeit in Forschung und Lehre auf dem Gebiet der Wirtschaftsinformatik in den letzten zehn Jahren erheblich intensiviert haben.

Das FIM ist ein hochschulübergreifendes Forschungsnetzwerk, deren Mitglieder ihre Kompetenzen bündeln, um ein attraktives Angebot für Forschende, Lehrende und Studierende zu schaffen. Die wissenschaftlich fundierte und zugleich praxisorientierte Ausbildung von Expert*innen und künftigen Führungskräften im Bereich Digitalisierung steht dabei im Fokus. Ziel und Leitbild des FIM ist eine Welt, in der Digitalisierung verantwortungsvoll für Individuen, Wirtschaft und Gesellschaft eingesetzt wird.

Prof. Dr. Torsten Eymann

Prof. Dr. Torsten Eymann Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschaftsinformatik
Universität Bayreuth

Prof. Dr. Maximilian Röglinger

Prof. Dr. Maximilian Röglinger

Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik und Wertorientiertes Prozessmanagement
Universität Bayreuth

Telefon: +49 (0)921 / 55-4707
E-Mail: maximilian.roeglinger@uni-bayreuth.de