Druckansicht der Internetadresse:

Seite drucken
Spektrum - das Wissenschaftsmagazin der Universität Bayreuth

Was in der Forschung auf dem Campus passiert, steht im Magazin Spektrum

Hätten Sie gedacht, dass der Airbus 380 mit zukunftsweisenden Werkstoffen aus Bayreuth durchstartet? Ist es nicht beruhigend zu wissen, dass sich mit Hilfe der Bayreuther Wissenschaft die Qualität und Herkunft von Lebensmitteln in Zukunft mit hoher Präzision prüfen lassen? Und wussten Sie schon, dass Spinnenseide fünfmal so reißfest wie Stahl und trotzdem so elastisch wie Gummi ist? Nicht? In unserem Magazin Spektrum erfahren Sie immer, mit welchen Themen sich unsere Forscherinnen und Forscher beschäftigen und welche Innovationen am Campus der Universität Bayreuth entwickelt werden.

Thema der aktuellen Ausgabe

"Molekulare Biowissenschaften" stehen im Mittelpunkt der neuen Spektrum-Ausgabe, die eine Vielfalt an Themen bietet: vielversprechende Forschungsansätze für die Biomedizin, überraschende Einblicke der Molekularbiologie und spannende Forschungsvorhaben aus der Molekularen Ökologie, die für den Naturschutz und den Klimawandel bedeutsam sind. Die Beiträge bieten Einblicke in das vielfältige ‚Netzwerk der Natur‘, das – für das menschliche Auge oft unsichtbar – scheinbar weit entfernte Gebiete der Forschung verknüpft. Diese Zusammenhänge spiegeln sich auch im Profilfeld „Molekulare Biowissenschaften“ an der Universität Bayreuth wider, das unterschiedliche naturwissenschaftliche Disziplinen verbindet. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!
 
Ausgabe II/2016:

Kontakt zur Redaktion

Christian Wißler
Stellv. Pressesprecher
Wissenschaftskommunikation
Tel.: 0921 / 55-5356
Fax: 0921 / 5584-5356
E-Mail: christian.wissler@uni-bayreuth.de, mediendienst-forschung@uni-bayreuth.de
Büro Zentrale Universitätsverwaltung - ZUV
3. Etage, Zimmer Nr. 3.09, Universitätsstraße 30, 95447 Bayreuth

Ältere Ausgaben des Magazins Spektrum

Ausgabe I/2016:

Ausgabe II/2015:

Weitere Ausgaben finden Sie im Archiv. Zudem finden Sie die Spektrum-Ausgaben bei ePub.

Verantwortlich für die Redaktion: Christian Wißler

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt