Druckansicht der Internetadresse:

Seite drucken

Vorgaben zum Arbeitsschutz

SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard (Bundesministerium für Arbeit und Soziales)

Die besonderen Arbeitsschutzmaßnahmen des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales verfolgen das Ziel, durch die Unterbrechung der Infektionsketten die Bevölkerung zu schützen, die Gesundheit von Beschäftigten zu sichern, die wirtschaftliche Aktivität wiederherzustellen und zugleich einen mittelfristig andauernden Zustand flacher Infektionskurven herzustellen. Hier erhalten Sie das PDF-Dokument "SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard" zum Download.


Richtlinien zum Vollzug der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmen-Verordnung an den bayerischen Universitäten (aktualisierte Fassung vom 22.06.2020)

Diese Richtlinie spezifiziert und konkretisiert die allgemeinen Regelungen in der Zweiten Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung für Universitäten und ist somit von zentraler Bedeutung für den Universitätsbetrieb im Sommersemester 2020. Nach wie vor finden grundsätzlich keine Präsenzlehrveranstaltungen statt, jedoch werden Ausnahmeregelungen für bestimmte Formen von Präsenzlehrveranstaltungen definiert.
​Insbesondere die Durchführung von kleinen Seminaren zur Ergänzung der Online Lehre ist unter Auflagen zum Infektionsschutz nach der Fassung vom 22.06. erlaubt. Zudem hat die Universität Bayreuth ergänzende Regelungen formuliert. ...mehr


Hinweise für die Ergänzung von Arbeitsschutzkonzepten
(Maskenschutzkonzept für Behörden)
(05.05.2020)

Neben der EInhaltung des Mindestabstands von 1,5m ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung (sog. Community-Maske oder Alltagsmaske) eine wichtige Maßnahme zur Reduktion des Infektionsrisikos. Folgende Maßnahmen des Infektionsschutzes sind von der jeweiligen Dienststelle bei der Durchführung der Gefährdungsbeurteilung gemäß Arbeitsschutzgesetz eigenständig zu berücksichtigen. ...mehr


Reinigungs- und Lüftungskonzept der Universität Bayreuth (06.05.2020)

Im Nachgang zu den „Richtlinien zum Vollzug der Zweiten Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung an den bayerischen Universitäten“ (siehe oben) hat die Universität Bayreuth ein „Reinigungs- und Lüftungskonzept" erarbeitet. Dieses Konzept ist gleichzeitig Dienstanweisung für alle Beschäftigten der Universität Bayreuth. ...mehr


Gefährdungsbeurteilung SARS-CoV-2 bei Tätigkeiten an der Universität Bayreuth (08.05.2020)

Zur eventuellen Veranlassung der erforderlichen Gefährdungsbeurteilungen steht auf der Webseite der Zentralen Technik der Universität Bayreuth (Sicherheitsingenieur und Abteilung Sicherheitswesen) das Formblatt „Gefährdungsbeurteilung SARS-CoV-2 bei Tätigkeiten an der Universität Bayreuth“ zum Download.


Verantwortlich für die Redaktion: Kathrin Faltermeier

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram LinkedIn Blog Kontakt