Druckansicht der Internetadresse:

Seite drucken
Bachelorstudium

Der Bachelor – Ihr erster Schritt auf dem Weg in die Berufstätigkeit.

Wir freuen uns, dass Sie sich für ein Bachelor-Studium und unsere Studienangebote an der Universität Bayreuth interessieren. Wahrscheinlich wird es Ihnen so wie den meisten Studienanfängern in Bayreuth gehen. Sie werden sich ganz schnell auf unserem kommunikativen Campus zurechtfinden und können mit Sicherheit schon nach einer Woche die Frage: „Warum in Bayreuth studieren?“ mit einem zufriedenen Lächeln beantworten.

Drei Bachelor-Abschlüsse im Angebot

Nach Ihrem Abitur wird der Bachelor wahrscheinlich Ihr erster berufsqualifizierender Abschluss mit sechs bis acht Semestern Regelstudienzeit sein. Wenn Sie Ihr Studium erfolgreich absolvieren, können Sie bei uns in Bayreuth, je nach Studiengang, einen Abschluss als Bachelor of Arts (BA), Bachelor of Education (BEd) oder Bachelor of Science (BSc) machen. Anschließend können Sie Ihr Studium direkt oder nach einer Berufstätigkeit fortsetzen, um Ihren Master bzw. ein Aufbaustudium zu absolvieren. Die wichtigsten Fragen und Antworten rund um Ihr Bachelorstudium finden Sie hier! ...mehr

Der Bachelor in Bayreuth hat Ihnen noch mehr zu bieten

In zahlreichen Studiengängen zeichnet sich die Bachelor-Ausbildung an der Universität Bayreuth durch eine besondere Fächerstruktur aus: Sie können gleich zu Beginn Ihres Studiums ein "Kombinationsfach" wählen, das voll in den Studienablauf integriert ist. Die Kombinationsfächer, die dabei zur Wahl stehen, fördern die Vernetzung von wissenschaftlichen Grundlagenkenntnissen und praxisbezogenem Wissen oder sind auf eine Verbreiterung fachwissenschaftlicher Kompetenzen ausgerichtet. Bitte beachten Sie: Für diese Kombinationsfächer müssen Sie sich nicht eigens bewerben. Wenn Sie sich für Ihren jeweiligen Bachelor-Studiengang in der Studentenkanzlei der Universität Bayreuth einschreiben, geben Sie zugleich das von Ihnen gewählte Kombinationsfach an.

Sie wollen noch mehr?

An der Universität Bayreuth gibt es für alle Studierenden die Möglichkeit, Didaktik des Deutschen als Zweitsprache sowie Theaterdidaktik jeweils als Zusatzstudium zu belegen. Ebenfalls gibt es die Option der Modulstudien. Im Modulstudium können einzelne Module aus Bachelor- und Masterstudiengängen studiert und mit einer Prüfung abgeschlossen werden. Weiterführende Informationen dazu finden Sie auf der Seite der Studierendenkanzlei. Das Angebot der möglichen Modulstudien im jeweiligen Semester haben wir für Sie in dieser Übersicht zusammengefasst. Zudem kooperiert die Universität Bayreuth mit der Virtuellen Hochschule Bayern, bei der Bayreuther Studierende Kurse belegen können.

Studiengangsfinder: Kurse sind in deutsch, wenn nicht anders angegeben

Übersicht Kombinationsfächer
Afrikanische Sprachen, Literaturen und Kunst
Angewandte Informatik
Anglistik/Amerikanistik
Berufliche Bildung Fachrichtung Metalltechnik
Betriebswirtschaftslehre
Biochemie
Biologie
Chemie
Economics
Engineering Science
Ethnologie
Europäische Geschichte
Geographie

Geographische Entwicklungsforschung Afrikas
Geoökologie - Umweltnaturwissenschaften
Germanistik
Gesundheitsökonomie
Informatik
Interkulturelle Studien/ Intercultural Studies
Interkulturelle Germanistik
Internationale Wirtschaft und Entwicklung
Kultur und Gesellschaft Afrikas
Kultur und Gesellschaft
Materialwissenschaft und Werkstofftechnik
Mathematik

Medienwissenschaft und Medienpraxis
Musiktheaterwissenschaft
Philosophy & Economics
Physik
Polymer- und Kolloidchemie
Rechtswissenschaft - deutsch-spanisches Doppelabschlussprogramm
Sportökonomie
Technomathematik
Theater und Medien
Wirtschaftsingenieurwesen
Wirtschaftsmathematik

Gesamtübersicht und Kombinationsmöglichkeiten
Berufliche Bildung, Fachrichtung Metalltechnik
Biologie Lehramt
Chemie Lehramt
Darstellendes Spiel - Erweiterungsfach für alle Lehramtsstudiengänge

Lehramt Deutsch
Lehramt Englisch
Lehramt Geographie
Lehramt Geschichte
Informatik Lehramt

Lehramt Mathematik
Lehramt Physik
Lehramt Sport
Lehramt Wirtschaftswissenschaften
Zusatzstudium MINT-Lehramt PLUS

African Language Studies (Englisch)
African Verbal and Visual Arts (Englisch)
Angewandte Informatik
Automotive und Mechatronik
Berufliche Bildung Fachrichtung Metalltechnik
Betriebswirtschaftslehre
Biochemie und Molekulare Biologie
Biodiversität und Ökologie
Biofabrication (Englisch)
Biotechnologie und chemische Verfahrenstechnik
Computer Science (Deutsch/Englisch)
Computerspielwissenschaften
Development Studies (Deutsch/Englisch)
Economics (Englisch)
Energietechnik
Environmental Chemistry (Englisch)
Environmental Geography (Englisch)
Études Francophones (Französisch)

Experimental Geosciences (Englisch)
Finanz- & Informationsmanagement (Deutsch/Englisch)
Geschichte – History – Histoire (Deutsch/Englisch)
Geoökologie - Umweltnaturwissenschaften
Gesundheitsökonomie
Global Change Ecology (Englisch)
MBA Health Care Management
History & Economics (Englisch)
Humangeographie
Intercultural Anglophone Studies (Englisch)
Interkulturelle Germanistik
Internationale Wirtschaft & Governance
LL.M. für ausländische Juristen
Kultur und Gesellschaft Afrikas
Kultur- und Sozialanthropologie
Lebenmittel- und Gesundheitswissenschaften
Literatur im kulturellen Kontext

Literatur und Medien
Materialchemie und Katalyse
Materialwissenschaft und Werkstofftechnik
Mathematik (Deutsch/Englisch)
Medienkultur und Medienwirtschaft
MINT-Lehramt PLUS
Molekulare Ökologie
Musik und Performance
Natur- und Wirkstoffchemie
Philosophy & Economics (Englisch)
Physik (Deutsch/Englisch)
Polymer Science
Religionswissenschaft
MBA Sportmanagement
Sportökonomie
LL.M. Sportrecht
Sporttechnologie
Soziologie
Sprache – Interaktion – Kultur
Technomathematik (Deutsch/Englisch)
Wirtschaftsingenieurwesen
Wirtschaftsmathematik (Deutsch/Englisch)

Staatsexamen Jura

Rechtswissenschaft - deutsch-spanisches Doppelabschlussprogramm - Bachelor of Laws LL.B.

LL.M. für ausländische Juristen

Verantwortlich für die Redaktion: Anne Schraml

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt