Uni-Notizen Nr. 83/2022 vom 21. November 2022

Zwei Veranstaltungen des Exzellenzclusters „Africa Multiple“: Vortrag und Poetry Performance

Am Freitag, 25. November 2022, lädt der Exzellenzcluster „Africa Multiple“ der Universität Bayreuth die Öffentlichkeit zu zwei Veranstaltungen ein:

Es spricht Dr. Javier Ortiz Cassiani zum Thema „Diaspora, Erinnerung und Nation. Afrikanische Nachkommen in Kolumbien“.

Datum/Zeit/Ort: Freitag, 25.11.2022, 16.00 bis 18.00 Uhr, im Raum 135, Gebäude Naturwissenschaften III (NW III) auf dem Campus der Universität Bayreuth. Vortragssprache ist Spanisch.

Dr. Javier Ortiz Cassiani lehrt und forscht als Historiker an der Universidad de Cartagena in Kolumbien. Er ist Spezialist für Kulturgeschichte und Geschichte der Afro-Nachkommen und hat auf diesem Gebiet zahlreiche Publikationen veröffentlicht. Er war Berater des kolumbianischen Kulturministeriums in Fragen des Kulturerbes und der afro-stämmigen Bevölkerung.

Daran anschließend findet eine Poetry Performance mit Ashanti Dinah Orozco-Herrera statt:

Datum/Zeit/Ort: Freitag, 25.11.2022, 19.00 bis 20.30 Uhr, im Kulturhaus Neuneinhalb, Gerberplatz 1, in Bayreuth.

Ashanti Dinah Orozco-Herrera ist Doktorandin am Institut für Afrika- und Afroamerikanistik an der Harvard Universität. Ihre Forschungsschwerpunkte sind das literarischen Schaffen afro-lateinamerikanischer Autorinnen und Autoren, vor allem aus der Karibik, aus literaturgesellschaftskritischer, kulturwissenschaftlicher, postkolonialer und feministischer Perspektive.

Ursula Küffner

Ursula KüffnerKinderUni, Expertenvermittlung, Redaktion Uni-Notizen

Telefon: +49 (0)921 / 55-5324
E-Mail: ursula.kueffner@uni-bayreuth.de, pressestelle@uni-bayreuth.de
Büro: Zimmer 3.08, Gebäude Zentrale Universitätsverwaltung (ZUV)
Universitätsstraße 30, 95447 Bayreuth