Uni-Notizen Nr. 82/2022 vom 21. November 2022

Einladung an die Medienvertreter*innen – Siegerehrung Bayreuther Bewegungscheck

Am Freitag, 25. November 2022, 16.00 Uhr, findet im Hörsaal H 33, Gebäude Angewandte Informatik (AI) auf dem Campus der Universität Bayreuth die Siegerehrung des Bayreuther Bewegungs-Checks 2022 statt. Im Rahmen der Veranstaltung werden fünf Mädchen und fünf Jungen mit Urkunden und Pokalen (Plätze 1-3) für ihre Leistungen ausgezeichnet, die besonders gut beim Bewegungs-Check abgeschnitten haben.

Datum/Zeit/Ort: Freitag, 25.11.2022, im Hörsaal H33, Gebäude Angewandte Informatik (AI) der Universität Bayreuth (Universitätsstraße 30, 95447 Bayreuth), Beginn ist um 16.00 Uhr.

Medienvertreter*innen sind dazu herzlich eingeladen. Um Anmeldung wird gebeten unter bewegungscheck@unibayreuth.de

Die Preise werden von Oberbürgermeister Thomas Ebersberger und Prof. Dr. Andreas Hohmann (Lehrstuhl Sportwissenschaft I – Trainings- und Bewegungswissenschaft) an die Kinder überreicht.

Zum Bayreuther Bewegungscheck:

Das Projekt Bayreuther Bewegungscheck stellt eine Kampagne zur nachhaltigen Bewegungs-, Gesundheits-, Sport- und Talentförderung dar. In Anlehnung an den Fuldaer Bewegungscheck wurde das Projekt in Zusammenarbeit mit der Stadt Bayreuth sowie dem Landkreis im Juni 2019 das erste Mal durchgeführt. Hierbei wurden ca. 1000 Kinder aus 19 Grundschulen der Stadt Bayreuth und Umgebung erfolgreich auf ihre sportmotorischen Fähigkeiten getestet. Als Testverfahren diente unter anderem der allgemein anerkannte Deutsche Motorik-Test, bei dem die erreichten Werte der Schülerinnen und Schüler mit bundesweiten Referenzwerten verglichen werden.

Ziel des Bayreuther Bewegungschecks ist es, eine umfassende Bestandsaufnahme des Bewegungsvermögens der teilnehmenden Kinder auf wissenschaftlicher Grundlage zu erstellen, Bewegungsschwächen frühzeitig zu erkennen, zu verbessern und Talente zu entdecken. Die individuellen sportmotorischen Stärken und Schwächen sollen als solche erkannt und eine passende Sportartempfehlung ermittelt werden. Auf den Ergebnissen der Studie baut anschließend eine persönliche Förderberatung auf. Durch die Bewegungsförderung im Nachgang wird der Inaktivität von Kindern und Jugendlichen präventiv entgegengewirkt und versucht, sportliche Betätigung in den Alltag der Grundschüler miteinzugliedern. Um den Bayreuther Bewegungscheck in der Region flächendeckend einzuführen, wird auch in den kommenden Jahren das Ziel verfolgt, mit den regionalen Grundschulen zusammenzuarbeiten und den Kindern eine sportliche Zukunft zu ermöglichen.

Ursula Küffner

Ursula KüffnerKinderUni, Expertenvermittlung, Redaktion Uni-Notizen

Telefon: +49 (0)921 / 55-5324
E-Mail: ursula.kueffner@uni-bayreuth.de, pressestelle@uni-bayreuth.de
Büro: Zimmer 3.08, Gebäude Zentrale Universitätsverwaltung (ZUV)
Universitätsstraße 30, 95447 Bayreuth