Your browser is outdated. We recommend an update or using another browser to visit our website.

Ihr Browser ist veraltet. Wir empfehlen Ihnen ein Update oder einen anderen Browser zum Besuch unserer Website.
 

Uni-Notizen Nr. 08/2022 vom 28. Januar 2022

Gastvortrag: Tierfrei oder nachhaltig? Transformationen des alternativen Landbaus

Im Rahmen des von Prof. Dr. em. Ulrich Berner und Prof. Dr. Christoph Bochinger (beide Universität Bayreuth, Religionswissenschaft) initiierten Seminars „Nachhaltigkeit und Religion - religiöse und nicht-religiöse Begründungen der Nachhaltigkeitsidee“, referiert am Montag, 31. Januar 2022, 16.15 Uhr, Dr. Jörg Albrecht aus Leipzig zum Thema: „Tierfrei oder nachhaltig? Transformationen des alternativen Landbaus“.

Datum/Zeit/Ort: Montag, 31. Januar 2022, ab 16.15 Uhr, digital, öffentlich, gebührenfrei. Um Anmeldung wird gebeten: religion@uni-bayreuth.de.

Zum Vortrag und Referenten: Der promovierte Religionswissenschaftler Jörg Albrecht leitete bis vor kurzem das Teilprojekt „Interkulturelle Perspektiven“ im interdisziplinären Verbundprojekt „Pflanzenorientierte Ernährungsstile als Schlüssel zur Nachhaltigkeit“. Seine Promotionsarbeit „Vom ‚Kohlrabi-Apostel‘ zum ‚Bionade-Biedermeier‘ - Zur Kulturellen Dynamik alternativer Ernährung in Deutschland, ca. 1860 bis 2010“ nutzt das Leipziger Konzept des „religiösen Nonkonformismus“ zur Rekonstruktion der Geschichte alternativer Ernährung im genannten Zeitraum. Hauptthema ist die Transformation vom Vegetarismus im 19. Jahrhundert zum heutigen Bio-Lifestyle im Kontext der aktuellen Klima- und Nachhaltigkeitsdebatten. Wie sich das auf den alternativen Landbau auswirkte, darunter der organisch-biologische Landbau („Bioland“) und die biologisch-dynamische Wirtschaftsweise („Demeter"), wird in Albrechts kritisch-religionswissenschaftlichen Vortrag erläutert.

Ursula Küffner

Ursula KüffnerUni-Notizen

Telefon: +49 (0)921 / 55-5324
E-Mail: ursula.kueffner@uni-bayreuth.de, pressestelle@uni-bayreuth.de
Büro: Zimmer 3.08, Gebäude Zentrale Universitätsverwaltung (ZUV)
Universitätsstraße 30, 95447 Bayreuth