Your browser is outdated. We recommend an update or using another browser to visit our website.

Ihr Browser ist veraltet. Wir empfehlen Ihnen ein Update oder einen anderen Browser zum Besuch unserer Website.
 

Uni-Notizen Nr. 42/2022 vom 23. Mai 2022

„Bayreuther Nachhaltigkeitsforum“ am 28. Mai 2022

Kann Rendite nachhaltig sein? Wie können europäische Lieferketten von Konsumgütern nachhaltig gestaltet werden? Welchen Einfluss haben Nachhaltigkeitsbestrebungen auf den Lebensmittelsektor? Beim „Bayreuther Nachhaltigkeitsforum“ am 28.05.2022 (9.00 bis 17.00 Uhr) werden Expertinnen und Experten aus der Finanz- und Lebensmittelindustrie in Keynotes und Podiumsdiskussionen auf diese Fragen eingehen und aus der Praxis berichten, wie Nachhaltigkeit in deutschen Unternehmen umgesetzt werden kann. Mit dabei sind, u.a. Dr. Uwe Schroeder-Wildberg (Vorstandsvorsitzender MLP), Maria Schäfer (Head of Sustainability Rewe & Penny Group), Dr. Nicole Braun (Catella Real Estates), Dr. Marco Wagner (Commerzbank), Prof. Dr. Klaus Schäfer (Uni Bayreuth), uvm. Die Öffentlichkeit ist herzlich eingeladen.

Eintritt: gratis; 
Ort: Gebäude RWI auf dem Campus der Universität Bayreuth
Datum/Zeit: 28.5.2020, 9-17 Uhr 
Tickets hier: https://www.xing.com/events/bayreuther-nachhaltigkeitsforum-2022-3939141

Nach der Registrierung begrüßt Professor Dr. Martin Leschke, Uni Bayreuth, die Teilnehmer. Gestartet wird mit dem Block „Finanzen“ mit Key Note-Sprecher Dr. Uwe Schroeder-Wildberg zum Thema „Nachhaltigkeit in der Finanzberatung“.

Anschließend findet eine von Sarah Lichtmannecker (BGVN) moderierte Podiumsdiskussion zum Thema „Nachhaltiges Investment“ mit Dr. Nicole Braun (Catella Real Estate), Prof. Dr. Klaus Schäfer (Uni Bayreuth), Dr. Uwe Schroeder-Wildberg (MLP), Dr. Marco Wagner (Commerzbank) statt.

Im Rahmen des Blocks „Ernährung“ hält Maria Schäfer (Head of Sustainability, Rewe & Penny Group) am Nachmittag einen Vortrag mit dem Thema „Klimaschutz in den Lieferketten von REWE und Penny“.

Abschließend präsentiert sich der Lehrstuhl für Lebensmittelrecht der Fakultät für Lebenswissenschaften: Lebensmittel, Ernährung und Gesundheit der Universität Bayreuth am Standort in Kulmbach. Dr. Tilman Reinhardt (Akademischer Rat am Lehrstuhl Lebensmittelrecht, Universität Bayreuth) gibt einen Überblick über Forschungsagenda und Methoden des Lehrstuhls und der Fakultät 7, während mehrere Mitarbeiter*innen des Lehrstuhls Lebensmittelrecht (Universität Bayreuth) zu verschiedenen Themen referieren.

Alexandra Molitorisovà erläutert „Regulatory Framework for Products Obtained from Mushroom and Mycelium“, Laura Springer referiert zum Thema „Lebensmittelverschwedung und Recht“. Federica Ronchetti stellt den vierten Massive Open Online Course (MOOC) der Universität Bayreuth über "Conscious Grocery Shopping" vor und Dr. Tilman Reinhardt spricht zu „Nachhaltigkeit bei Wein und Bier“.

Das Bayreuther Nachhaltigkeitsforum ist eine Kooperation der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät mit BGVN (Bayreuther Gesellschaft für die Vereinten Nationen e.V.), vub (Verein Volkswirtschaft an der Universität Bayreuth), MUN (Model United Nations), dem Bayreuther Börsenverein, der Fachschaft Rechts- und Wirtschaftswissenschaft und RWalumni und soll fortan jährlich als Kongress veranstaltet werden.


Ursula Küffner

Ursula KüffnerUni-Notizen

Telefon: +49 (0)921 / 55-5324
E-Mail: ursula.kueffner@uni-bayreuth.de, pressestelle@uni-bayreuth.de
Büro: Zimmer 3.08, Gebäude Zentrale Universitätsverwaltung (ZUV)
Universitätsstraße 30, 95447 Bayreuth