Your browser is outdated. We recommend an update or using another browser to visit our website.

Ihr Browser ist veraltet. Wir empfehlen Ihnen ein Update oder einen anderen Browser zum Besuch unserer Website.
 

Uni-Notizen Nr. 29/2022 vom 06. April 2022

Jetzt Plätze für den Girls' Day an der Universität Bayreuth sichern

Am 28. April 2022 findet wieder der bundesweite Girls' Day statt. Auch die Universität Bayreuth bietet Workshops rund um die MINT-Fächer an.

Wie haucht man einem Roboter Leben ein? Was sind Bismutkristalle? Wie kann ich etwas designen, um es mit einem 3D-Drucker dann herzustellen? Wozu werden Microcontroller gebraucht und wie werden sie programmiert? Was benötige ich, um mein eigenes Videospiel zu entwerfen? Und wo findet sich eigentlich überall Mikroplastik in meiner Umwelt?

Im Rahmen des Aktionstages Girls’ Day lädt die Universität Bayreuth Schülerinnen ab der 5. Jahrgangsstufe zum Mädchenzukunftstag ein. Die Teilnehmerinnen erwartet ein umfangreiches Programm aus Mitmach-Workshops, die sowohl online als auch in Präsenz stattfinden. Die Workshops behandeln unterschiedliche Themen rund um die MINT-Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik.

In den praxisorientierten Veranstaltungen können sich die Schülerinnen beim Programmieren, Konstruieren und Experimentieren selbst davon überzeugen, wie faszinierend die universitären MINT-Fächer sind und welche Berufe es in diesen Bereichen gibt. Über das hybride Veranstaltungsformat können sowohl oberfränkische Schülerinnen dem Campus, als auch Schülerinnen aus dem ganzen Bundesgebiet an den  virtuellen Workshops teilnehmen. Damit wollen die Organisator*innen die  Begeisterung für MINT möglichst breit weitergeben und die naturwissenschaftlich-technischen Studiengänge und Berufe als realistische Optionen im Berufswahlspektrum unserer Girls‘ Day-Teilnehmerinnen verankern.

Die Anmeldung zum Girls‘ Day an der Universität Bayreuth erfolgt über die bundesweite Homepage www.girls-day.de  und sollte zeitnah erfolgen, denn es sind nur noch begrenzt Workshop-Plätze verfügbar!

Weitere Infos zum Girls‘ Day an der Universität Bayreuth gibt es hier: www.uni-bayreuth.de/girls-day  

Girls‘ Day-Teilnehmerin am Lehrstuhl Metallische Werkstoffe bei der Herstellung einer Schachfigur aus Metall.

Eine Girls‘ Day-Teilnehmerin am Lehrstuhl Metallische Werkstoffe bei der Herstellung einer Schachfigur aus Metall.

Stefanie Raab-Somabe

Stefanie Raab-Somabe Koordinatorin MINT-Programme

Telefon: +49 (0)921 / 55-2213
E-Mail: mint@uni-bayreuth.de
Büro: Gebäude B8 (Nähe Geo-Gebäude)
Universitätsstraße 30, 95447 Bayreuth