Your browser is outdated. We recommend an update or using another browser to visit our website.

Ihr Browser ist veraltet. Wir empfehlen Ihnen ein Update oder einen anderen Browser zum Besuch unserer Website.
 

Uni-Notizen Nr. 20/2022 vom 4. März 2022

BWL. Weiter. Denken. - Bayreuther Lehrende aktiv beim 100jährigen Jubiläum des Verbands der Hochschullehrer*innen für Betriebswirtschaft

Der Verband der Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer für Betriebswirtschaft (VHB) feiert zwischen dem 8. und 11. März sein hundertjähriges Bestehen, mit dabei sind auch Bayreuther Wirtschaftswissenschaftler. Das VHB-Tagungsthema "BWL. Weiter. Denken." ist auch an der Universität Bayreuth Motto der stetigen Weiterentwicklung des BWL-Studiums.

Prof Dr. Rolf Uwe Fülbier, Vorsitzender der Wissenschaftlichen Kommission Rechnungswesen im VHB, Mitorganisator der Tagung und Inhaber des Lehrstuhls für Internationale Rechnungslegung an der Universität Bayreuth, betont: „Die vielen Studienergebnisse, die auf der VHB-Jubiläumstagung präsentiert werden und die vielen Symposien und Workshops zeigen eine beeindruckende Bandbreite visionärer, praxisrelevanter Forschungsfragen auf, die sich besonders mit den Megathemen Nachhaltigkeit, Corporate Social Responsibility und Digitalisierung beschäftigen. Die Bayreuther BWL ist nicht nur mit ihrer Spitzenforschung zu diesen Megathemen präsent, sondern hat diese Kernthemen schon seit Jahren in die Bayreuther Lehre integriert“.

Studiendekan Prof. Dr. Friedrich Sommer macht deutlich, wie wichtig derartige Überlegungen in Bayreuth sind: „Die Bayreuther BWL setzt neben einer top Ausbildung in den betriebswirtschaftlichen Grundlagen konsequent Schwerpunkte auf Megathemen und vermittelt Kompetenzen am Puls der Zeit. Wir befinden uns stets in einem Prozess der Nachjustierung unserer Inhalte als Reaktion auf die gesellschaftlichen Anforderungen.“ Neueste Erkenntnisse werden BWL-Studierenden in Bayreuth zum Beispiel auf dem Feld der Wirtschaftsinformatik vermittelt, wo Blockchain-Technologie, digitales Energiemanagement oder die Digitalisierung im Gesundheitswesen beleuchtet werden. Dekan Prof. Dr. Jörg Schlüchtermann ist überzeugt: „So machen wir unsere BWL-Absolvent*innen fit für ihre Karriere in einer hochdynamischen Zukunft.“

An der Universität Bayreuth studieren aktuell rund 2.000 Menschen BWL. Besonderheiten wie die „Digital Leadership Academy“, das „Zertifikat Digitale Wirtschaft“ oder die sogenannte „WP-Option“ zur Verkürzung des Wirtschaftsprüferexamens oder der Erwerb von Schlüsselqualifikationen auf dem Feld der Kommunikation oder der Interkulturalität machen die BWL-Angebote in Bayreuth zu etwas Besonderem.

Das spiegelt sich auch in internationalen Rankings: Im Times Higher Education-Ranking „Business and Economics“ 2020 gehört die Universität Bayreuth in den Fächern Betriebswirtschaftslehre (BWL) und Volkswirtschaftslehre (VWL) zu den 150 weltweit besten Universitäten. Im bundesweiten Vergleich liegt sie 2020 auf Platz sechs und damit weit vor anderen kleineren Universitäten Deutschlands. Auch die Ende 2020 veröffentlichten Ergebnisse des CHE-Rankings zeigen Top-Bewertungen der Master-Studierenden der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre.

Dem VHB gehören mehr als 2.000 BWL-Professorinnen und -Professoren im deutschsprachigen Raum an, die in verschiedenen wissenschaftlichen Kommissionen die Fortentwicklung ihres Fachs voranbringen. Am wissenschaftlichen Programm der Jubiläumstagung sind unter anderem Prof. Dr. Sven Hörner (Juniorprofessur Wirtschaftsprüfung) und Prof. Dr. Friedrich Sommer (Lehrstuhl BWL XII: Controlling) mit der Vorstellung aktueller Bayreuther Forschungsergebnisse beteiligt.

Mehr dazu unter: https://www.bwl.uni-bayreuth.de/de/index.html

Kontakt:
Prof. Dr. Rolf Uwe Fülbier
Inhaber des Lehrstuhls für Internationale Rechnungslegung
Telefon: +49 (0)921 / 55-4821
E-Mail: rolf.uwe.fuelbier@uni-bayreuth.de
https://www.irl.uni-bayreuth.de

Prof. Dr. Friedrich Sommer
Studiendekan Wirtschaftswissenschaften
Telefon: +49 (0)921 / 55-4681
E-Mail: friedrich.sommer@uni-bayreuth.de
https://www.rw.uni-bayreuth.de/de/Organisation/dekanat/index.html


Ursula Küffner

Ursula KüffnerUni-Notizen

Telefon: +49 (0)921 / 55-5324
E-Mail: ursula.kueffner@uni-bayreuth.de, pressestelle@uni-bayreuth.de
Büro: Zimmer 3.08, Gebäude Zentrale Universitätsverwaltung (ZUV)
Universitätsstraße 30, 95447 Bayreuth