Your browser is outdated. We recommend an update or using another browser to visit our website.

Ihr Browser ist veraltet. Wir empfehlen Ihnen ein Update oder einen anderen Browser zum Besuch unserer Website.
 

Ausbildungsplatz Industriemechaniker*in (m/w/d)

Zentrale Technik

Bewerbungsfrist:

Die Universität Bayreuth mit ihrem familiären Campus ist einer der größten Arbeitgeber in der Region. Im Bereich Zentrale Technik der Universität Bayreuth ist zum 01.09.2023 ein Ausbildungsplatz zum/zur

Industriemechaniker*in (m/w/d)

zu besetzen.

Die duale Berufsausbildung mit Spezialisierung Feingerätebau  dauert 3 1/2 Jahre. Sie beinhaltet die praktische Ausbildung in der Zentralen Technik der Universität Bayreuth und dem Unterricht an der Staatlichen Berufsschule 1 in Bayreuth. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für Auszubildende der Länder (TVA-L BBiG).

Die Mechanik-Werkstatt entwickelt und baut Geräte für die forschenden Lehrstühle, in fast jeder Größe und Komplexität, in Handarbeit und an vielfältigen Maschinen.

Unsere sehr breit angelegte Ausbildung wird von erfahrenen Meistern und Mitarbeitern geleitet.

Wenn Sie eine interessante und abwechslungsreiche Ausbildung suchen und Sie die Lösung technischer Probleme reizt, dann bewerben Sie sich bei uns.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die Universität Bayreuth strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen an und bittet deshalb Frauen ausdrücklich um ihre Bewerbung.


Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 19.08.2022 unter Angabe des Kennworts „ZT-Ausbildung“ über unser Bewerbungsportal Uni Bayreuth. Die Unterlagen werden nach Besetzung der Stelle gemäß den Anforderungen des Datenschutzes gelöscht.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Dr. Pilsl, Tel. 0921/55-3840