Teamassistenz (m/w/d)

Lehrstuhl für für Elektronik Elektrischer Energiespeicher

Bewerbungsfrist:

Die Universität Bayreuth mit ihrem familiären Campus ist einer der größten Arbeitgeber in der Region.
An der Universität Bayreuth ist am Lehrstuhl für Elektronik Elektrischer Energiespeicher zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Teamassistenz (m/w/d)


in Teilzeit mit 50 v.H. (derzeit 20,05 Wochenstunden) zu besetzen. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Eine Entfristung ist bei Eignung und Bewährung vorgesehen.

Ihr Aufgabengebiet:

Der Aufgabenbereich umfasst die selbstständige Führung des Lehrstuhlsekretariats, insbesondere:

  • Aufbau, Mitgestaltung und Optimierung der Prozesse des Lehrstuhls
  • Administrative und organisatorische Unterstützung bei der Lehre und den F&E-Projekten
  • Unterstützung bei Beschaffungsvorgängen (z. B. Bestellungen, Ausschreibungen)
  • Erledigung der Korrespondenz und Terminplanungen; Vor- und Nachbereitung von Terminen
  • Allgemeine Sekretariatsaufgaben (z. B. Telefon, Ablage, Weiterleitung und Verteilung der eingehenden Post, Büromaterialbestellungen)
  • Mitwirkung bei der Personalverwaltung: Vorbereitung von Einstellungsanträgen, Bearbeitung von Urlaubs- und Krankmeldungen, Personalaktenführung
  • Organisation von Dienstreisen inkl. Reisekostenabrechnungen
  • Korrekturlesen von Texten in deutscher und englischer Sprache (z.B. Publikationen, Projektanträge)
  • Pflege und Aktualisierung der zweisprachigen Lehrstuhl-Internetseite

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur Fremdsprachensekretär/-in, alternativ Verwaltungsausbildung, kaufmännische Ausbildung oder vergleichbare Qualifikation oder einschlägige praktische berufliche Erfahrung
  • Idealerweise: Arbeitserfahrung im Verwaltungsbereich oder im Hochschulbereich bzw. Berufserfahrung im Sekretariatsumfeld, Berufserfahrung in Buchhaltung und/oder Controlling mit Affinität zu diesen Bereichen
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift; gute Englischkenntnisse
  • Idealerweise Kenntnisse in der administrativen Abwicklung öffentlicher Forschungsprojekte sowie der gesetzlichen Bestimmungen und Richtlinien bei der Verwaltung von Fördermitteln
  • Sichere PC-Kenntnisse (Microsoft Word, Excel, PowerPoint, Outlook, Teams; Adobe Acrobat) und Bereitschaft sich in neue EDV-Programme einzuarbeiten
  • Selbständige, zuverlässige, gewissenhafte und strukturierte Arbeitsweise sowie Eigeninitiative 
  • Ausgeprägte Fähigkeit zur Organisation, Koordinierung und Priorisierung
  • Flexibilität bei wechselnden Anforderungen

Die Vergütung erfolgt beim Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen bis E 7 TV-L.

Was Sie erwarten können:

  • Interessante, vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit im universitären Umfeld
  • Zukunftsweisende und hochaktuelle Themenfelder
  • Moderne Arbeitsbedingungen in einem kreativen Arbeitsumfeld
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Konstruktive Arbeitsatmosphäre in einem freundlichen, aufgeschlossenen und internationalen Team
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf

    Die Universität Bayreuth schätzt die Vielfalt ihrer Beschäftigten als Bereicherung und bekennt sich ausdrücklich zum Ziel der Chancengleichheit der Geschlechter. Frauen werden hierbei mit Nachdruck um ihre Bewerbung gebeten. Bewerbungen von Personen mit Kindern sind sehr willkommen. Die Universität Bayreuth ist Mitglied im Best-Practice Club „Familie in der Hochschule e.V.“, und hat erfolgreich am HRK-Audit „Internationalisierung der Hochschule“ teilgenommen. Personen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.


Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, etc.) bis zum 31.10.2022 unter Angabe des Kennworts „Teamassistenz EEE“ über unser Online-Bewerbungsportal der Universität Bayreuth. Die Unterlagen werden nach Besetzung der Stelle gemäß den Anforderungen des Datenschutzes gelöscht.

Für Rückfragen können Sie sich gerne wenden an:
Herrn Prof. Dr.-Ing. Vincent Lorentz, Lehrstuhl Elektronik Elektrischer Energiespeicher, (vincent.lorentz@uni-bayreuth.de; Tel: 0921/55-4920)