Leitung (m/w/d) des Ökologisch-Botanischen Gartens

Ökologisch-Botanischer Garten

Bewerbungsfrist:

Die Universität Bayreuth mit ihrem familiären Campus ist einer der größten Arbeitgeber in der Region. Ab 01.07.2023 ist die Stelle der

Leitung (m/w/d) des Ökologisch-Botanischen Gartens

im Beamtenverhältnis, Besoldungsgruppe A 16, zu besetzen.

Der Ökologisch-Botanische Garten (ÖBG) ist eine zentrale Einrichtung der Universität Bayreuth. Interdisziplinär ausgerichtet vertritt der ÖBG insbesondere die Schwerpunkte Botanik, Ökologie und Biodiversität in Lehre, Forschung und öffentlicher Bildung.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Eigenverantwortliche wissenschaftliche und administrative Leitung des Ökologisch-Botanischen Gartens
  • Haushaltsverantwortung und Personalverantwortung für ca. 35 Beschäftigte
  • Beteiligung an der universitären Lehre
  • Durchführung von Forschungsprojekten, auch in Kooperation, insbesondere auch innerhalb der Universität Bayreuth
  • Verantwortung für die öffentliche Bildungsarbeit und deren Weiterentwicklung
  • Vernetzung mit der Fachcommunity der Botanischen Gärten
  • Engagement im und Zusammenarbeit mit dem Förderverein „Freundeskreis ÖBG e. V.“


Ihr Profil: 

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium mit Promotion, möglichst in einem Fach der Bio- oder Geowissenschaften
  • Führungskompetenz und -erfahrung
  • Lehr- und Forschungserfahrung
  • Organisations- und Sozialkompetenz
  • Kommunikations-, Team- und Kooperationsfähigkeit
  • Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft
  • Kenntnisse im Projektmanagement
  • Erfahrungen in der öffentlichen Bildungsarbeit sind wünschenswert
  • Sehr gute deutsche und englische Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift

Die Einstellung erfolgt bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen in einem Amt der Laufbahn der Akademischen Räte; eine Übernahme im Wege der Versetzung ist bis A 16 möglich. Bei der erstmaligen Berufung ins Beamtenverhältnis darf das 45. Lebensjahr nicht überschritten sein. Bei Nichterfüllen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen kommt auch eine Beschäftigung in einem Arbeitsverhältnis gem. TV-L in Betracht.

Was Sie erwarten können:

  • interessante, abwechslungsreiche Tätigkeit im universitären Umfeld
  • flexible Arbeitszeitgestaltung
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Freundliche und konstruktive Arbeitsatmosphäre
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Die Universität Bayreuth schätzt die Vielfalt ihrer Beschäftigten als Bereicherung und bekennt sich ausdrücklich zum Ziel der Chancengleichheit der Geschlechter. Frauen werden hierbei mit Nachdruck um ihre Bewerbung gebeten. Bewerber*innen mit Kindern sind sehr willkommen. Die Universität Bayreuth ist Mitglied im Best-Practice Club „Familie in der Hochschule e.V.“ und hat erfolgreich am HRK-Audit „Internationalisierung der Hochschule“ teilgenommen. Personen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inklusive eines Motivationsschreibens zum Thema „Wie stellen Sie sich die Weiterentwicklung des Ökologisch-Botanischen Gartens der Universität Bayreuth vor?“ (max. 1 Seite bzw. max. 2500 Zeichen inkl. Leerzeichen) bis zum 20.03.2023 unter Angabe des Kennworts „Leitung ÖBG“ über unser Online-Bewerbungsportal. Die Unterlagen werden nach Besetzung der Stellen gemäß den Anforderungen des Datenschutzes gelöscht.

Bei Rückfragen können Sie sich gerne wenden an: Dr. Nicole Kaiser (kanzlerin@uni-bayreuth.de; Tel. 0921/55-5210) oder den Direktor des ÖBG, Dr. Gregor Aas (gregor.aas@uni-bayreuth.de; Tel. 0921/55-2960).