Your browser is outdated. We recommend an update or using another browser to visit our website.

Ihr Browser ist veraltet. Wir empfehlen Ihnen ein Update oder einen anderen Browser zum Besuch unserer Website.
 

Universität Bayreuth, Pressemitteilung Nr. 059 vom 26.04.2022

Jetzt für studienbegleitendes Zusatzprogramm „Digital Leadership Academy“ bewerben

Wer zusätzlich zu seinem Studium Kompetenzen in den Bereichen Digitalisierung (Thought Leadership) und Führungsqualitäten (People Leadership) erwerben will, hat an der Universität Bayreuth (UBT) die besondere Möglichkeit, nebenher die Digital Leadership Academy zu absolvieren. Teilnehmer*innen des Zertifikatslehrgangs profitieren von aktiver Beteiligung an Forschungsarbeiten, renommierten Praxiskontakten, Softskill Trainings und individuellem Mentoring. Die Bewerbung für den dritten Jahrgang der Digital Leadership Academy (DLA) ist noch bis zum 06. Mai 2022 möglich. Am 29. April 2022 findet eine Informationsveranstaltung statt. 

Thought Leadership bedeutet für uns fachliche Exzellenz in Themen der Digitalisierung und beschäftigt sich mit den spannenden Bereichen Digital Transformation, Digital Business & Innovation und Digital Disruption“, erklärt Prof. Dr. Maximilian Röglinger, Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschaftsinformatik und Wertorientiertes Prozessmanagement an der UBT und verantwortlich für die DLA. Er erläutert weiter: „People Leadership hingegen steht für Führungsfähigkeiten und Softskills, mit denen die Teilnehmenden ihre persönlichen Profile schärfen können. Wir wiederholen dabei keine Inhalte der Studiengänge, sondern ergänzen diese punktuell und runden sie ab.“ Bewerben können sich Master- oder fortgeschrittene Bachelorstudierende der Wirtschaftswissenschaften, des Ingenieurwesens, der angewandten Informatik, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsmathematik sowie des Wirtschaftsingenieurwesens oder verwandter Fachrichtungen. Begeisterung für aktuelle interdisziplinäre digitale Themen sowie überdurchschnittliche fachliche Studienleistungen und Engagement über das Studium hinaus sind Voraussetzung.

  • Die aktuelle Bewerbungsphase für den dritten Jahrgang der Digital Leadership Academy läuft noch bis zum 06. Mai 2022. 
  • Zusätzlich findet am 29. April 2022 um 14 Uhr eine Informationsveranstaltung per MS-Teams statt. 
  • Kontakt zur Digital Leadership Academy: dla@uni-bayreuth.de
  • Link zu Bewerbung und Event: https://www.digitalleadershipacademy.de/

Die Struktur des Programms 

Vorträge, Seminare und Workshops mit Dozentinnen und Dozenten mehrerer Hochschulen – der Universitäten Bayreuth und Hohenheim, der Hochschulen Augsburg und Kempten, sowie der Frankfurt University of Applied Sciences -   und Praxispartner*innen (Allianz Technology, Arthur D. Little, Oetker Gruppe, Schott, Zeiss und Strategie- und Managementberatung Zeb), zweisemestrig, Gruppenarbeiten, Teambuilding-Maßnahmen und Kaminabende mit hochkarätigen Führungskräften, in Präsenz, Praktika und Forschungsphasen. Die Teilnehmenden können sich so ein eigenes Netzwerk wertvoller Praxispartnerkontakte aufbauen. Durch die Mitarbeit an Publikationen gewinnen sie Wissenschaftseinblicke und können zukunftsorientierte Fragestellungen und digitalisierungsbezogene Forschungsthemen bearbeiten. Das intensive Mentoring mit Wissenschafts- und Praxismentoren hilft darüber hinaus, die eigene Karriere- und Zukunftsplanung zu reflektieren.

Prof. Dr. Maximilian Röglinger

Prof. Dr. Maximilian Röglinger Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik und Wertorientiertes Prozessmanagement

Telefon: +49 (0)921 / 55-4707
E-Mail: de@uni-bayreuth.de
Büro: Zimmer 3.09, Gebäude Wittelsbacherring
Wittelsbacherring 10, 95444 Bayreuth

Portraitbild von Anja Maria Meister

Anja-Maria MeisterPressesprecherin Universität Bayreuth

Telefon: +49 (0) 921 / 55-5300
E-Mail: anja.meister@uni-bayreuth.de