Your browser is outdated. We recommend an update or using another browser to visit our website.

Ihr Browser ist veraltet. Wir empfehlen Ihnen ein Update oder einen anderen Browser zum Besuch unserer Website.
 

Universität Bayreuth, Pressemitteilung Nr. 116/2022 vom 15.07.2022

Zehn Jahre Förderung der Universitätsbibliothek Bayreuth durch die Carl Friedrich von Siemens Stiftung

Die Universitätsbibliothek Bayreuth (UB) erhält auch 2022 wieder eine Förderung in Höhe von 200.000 € von der Carl Friedrich von Siemens Stiftung für gedruckte Literatur. Mit insgesamt 2,3 Millionen Euro in den vergangenen zehn Jahren ist die Stiftung der größte nichtstaatliche Geldgeber der Bayreuther Universitätsbibliothek.

„Es freut uns sehr, dass wir auch in diesem Jahr von der Carl Friedrich von Siemens Stiftung wieder so großzügig unterstützt werden“, sagt Ralf Brugbauer, Leitender Bibliotheksdirektor. Als die Universitätsbibliothek im Sommer 2012 die erste Zusage für eine Förderung durch die Carl Friedrich von Siemens Stiftung über 300.000 Euro erhielt, war nicht abzusehen, dass sich daraus eine nun schon zehn Jahre andauernde Unterstützung ergeben würde. Insgesamt hat die UB in den vergangenen Jahren rund 2,3 Mio. Euro von der Stiftung erhalten und dafür bisher fast 40.000 Bände erworben. „Die Stiftungsmittel haben im letzten Jahrzehnt dazu beigetragen, dass für die Forschenden sowie für die Studierenden an der Universität Bayreuth eine Literaturversorgung auf höchstem Niveau angeboten werden konnte“, berichtet Brugbauer.

Als Teil eines umfassenden Förderprogramms für die Wissenschaft unterstützt die Carl Friedrich von Siemens Stiftung Universitäts- und Forschungsbibliotheken in ganz Deutschland. Darüber hinaus bietet die 1958 auf Initiative von Ernst von Siemens gegründete Institution in ihrem Haus in München-Nymphenburg ein umfangreiches wissenschaftliches Programm.

Ralf Brugbauer

Leitender Bibliotheksdirektor

Universität Bayreuth
Universitätsstraße 30
95447 Bayreuth
Tel.: +49 (0) 921 / 55 3402
E-Mail: sekretariat.ub@uni-bayreuth.de

Portraitbild von Anja Maria Meister

Anja-Maria MeisterPressesprecherin Universität Bayreuth

Telefon: +49 (0) 921 / 55-5300
E-Mail: anja.meister@uni-bayreuth.de