Logo Universität Bayreuth

Technischer Assistent (m/w/d)

Lehrstuhl Biochemie I

Bewerbungsfrist:

Die Universität Bayreuth mit ihrem familiären Campus ist einer der größten Arbeitgeber in der Region. Am Lehrstuhl Biochemie I der Universität Bayreuth ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Stelle als

Technischer Assistent (m/w/d)


in Vollzeit (40,1 Std./Woche) zu besetzen.

Ihr Aufgabengebiet: 

  • Durchführung von protein-kristallographischen Strukturuntersuchungen, inkl. der Durchführung von Kristallisationsversuchen mit Hilfe eines Liquid-Handling Roboters und eines Kristall Imaging Systems, sowie Nutzereinweisung an diesen Anlagen und Mithilfe in deren Wartung und Reparatur
  • Nutzereinweisung, Wartung und Bedienung von FPLC Anlagen zur Reinigung von Proteinen für Kristallisation und biochemische Charakterisierung (Reinheit, Stabilitäts- und Aktivitätsassays etc.)
  • Allgemeine molekularbiologische und mikrobiologische Arbeiten (Klonierung, Kultivierung von Bakterien, heterologe Genexpression)
  • Unterstützung bei der Betreuung studentischer Laborarbeiten
  • Übernahme von allgemeinen Aufgaben im Rahmen der Organisation des Laborbetriebs, z.B. Bestellung von Chemikalien, Entsorgung, Organisation der Stickstofflieferung und monatliche Abrechnung, Überprüfung sicherheitsrelevanter Ausrüstung (nach Schulung, z.B. Augenduschen, elektrische Geräte), Ansprechpartner für Geräteservice und Wartung

 

Ihr Profil: 

  • Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als biologisch oder chemisch-technischer Assistent (m/w/d) oder eine vergleichbare Qualifikation sowie relevante Berufserfahrung (Labortätigkeiten)
  • Erfahrung mit instrumentellen proteinbiochemischen und strukturbiologischen (speziell Proteinkristallisation) Methoden
  • Allgemeines technisches Verständnis und Neugierde am Austesten von Methoden (Geräte und Versuchsaufbauten)
  • Engagement, Sorgfalt, Teamfähigkeit und Flexibilität bei der Aufgabenwahrnehmung
  • gute EDV-Kenntnisse (MS Office und vergleichbare Applikationen)
  • Sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • Kenntnisse der englischen Sprache zum Austausch im Laboralltag sowie für das Verständnis technischer Dokumentationen sind vom Vorteil

Die Vergütung erfolgt beim Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 9b TV-L.

Was Sie erwarten können: 

  • einen krisensicheren Arbeitsplatz an einer modernen Hochschule
  • eine interessante, abwechslungsreiche Tätigkeit im universitären Umfeld
  • flexible Arbeitszeitgestaltung und Möglichkeit zur Arbeit im Homeoffice im Rahmen der
  • geltenden Dienstvereinbarung
  • konstruktive Arbeitsatmosphäre in einem freundlichen, aufgeschlossenen Team
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Fort- und Weiterbildung durch verschiedene Fortbildungsangebote
  • sowie weitere Vorzüge des öffentlichen Dienstes, beispielsweise JobRad, attraktive zusätzliche Altersversorgung bei der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, vielfältige Angebote der Gesundheitsförderung, z. B. Gesundheitstage, Workshops, AktivPause sowie Möglichkeit der Teilnahme an einer sehr großen Anzahl unterschiedlichster Sportangebote im Rahmen des allgemeinen Hochschulsports
  • neben dem Erholungsurlaub und der Möglichkeit der gleitenden Arbeitszeit dienstfrei am 24.12. und 31.12. eines Jahres

Die Universität Bayreuth schätzt die Vielfalt ihrer Beschäftigten als Bereicherung und bekennt sich ausdrücklich zum Ziel der Chancengleichheit der Geschlechter. Frauen werden hierbei mit Nachdruck um ihre Bewerbung gebeten. Bewerber*innen mit Kindern sind sehr willkommen. Die Universität Bayreuth ist Mitglied im Best-Practice Club „Familie in der Hochschule e.V.“, und hat erfolgreich am HRK-Audit „Internationalisierung der Hochschule“ teilgenommen. Personen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.


Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 09.06.2024 unter Angabe des Kennworts „TA Biochemie“ über unser Bewerbungsportal der Uni Bayreuth.
Die Unterlagen werden nach Besetzung der Stelle gemäß den Anforderungen des Datenschutzes gelöscht.

Für Rückfragen können Sie sich gerne wenden an: Prof. Ulrich Krauss (Ulrich.Krauss@uni-bayreuth.de) oder Gabriele Kassler (Sekretariat.BioChemie@uni-bayreuth.de).