Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)

Am Forschungsinstitut für Musiktheater ​(fimt)

Bewerbungsfrist:

Am Forschungsinstitut für Musiktheater (fimt) der Universität Bayreuth ist zum 01.07.2024 eine Stelle als

 Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)

mit Vergütung nach Entgeltgruppe 13 TV-L (50 %) befristet als Qualifikationsstelle (Promotion oder Habilitation) zu besetzen. Sie umfasst ein Lehrdeputat von 2,5 SWS in den Studiengängen B.A. Musiktheaterwissenschaft, M.A. Musik und Performance und M.A. Oper und Performance.

Vorausgesetzt wird ein abgeschlossenes Studium (Master oder vergleichbar) der Musik- oder Theaterwissenschaft oder anderer einschlägiger Fächer. Von der Stelleninhaberin/vom Stelleninhaber wird erwartet, dass sie/er eine Weiterqualifikation am Forschungsinstitut im Rahmen einer Promotion oder Habilitation in der Musik- oder Theaterwissenschaft anstrebt. Wir bitten die Bewerberin/ den Bewerber daher, ein zweiseitiges Exposé eines Qualifikationsprojektes beizufügen, das sich thematisch in die Forschungsfelder des fimt einfügt bzw. diese ergänzt.

Wünschenswert ist ein Interesse an Forschung im Themenfeld Musiktheater und Digitalität sowie Kompetenzen in Öffentlichkeitsarbeit und Sozialen Medien. Wir begrüßen ausdrücklich Forschungsansätze mit Praxisbezug.

Wir bieten Ihnen einen Arbeitsplatz in einem renommierten und international vernetzten Forschungsinstitut, in einem interdisziplinären Team mit flachen Hierarchien und wertschätzender Atmosphäre. Offenheit für kreative und unkonventionelle Ideen, wissenschaftspolitisches Engagement und eine intensive Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses zeichnen das fimt als Arbeitsort aus. In der Lehre erwarten Sie kleine und motivierte Studierendengruppen an einer lebendigen Campus-Universität in Bayreuth.

Die Stelle ist nach dem Wissenschaftszeitvertragsgesetz befristet und dient der Förderung einer wissenschaftlichen Qualifizierung. Die Dauer des Beschäftigungsverhältnisses richtet sich dabei nach den gesetzlichen und persönlichen Voraussetzungen. Im Übrigen gelten die Einstellungsvoraussetzungen nach dem Bayerischen Hochschulinnovationsgesetz.

Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die Universität Bayreuth strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen im Personal an und bittet deshalb Frauen nachdrücklich um ihre Bewerbung.


Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 30.04.2024 über das Bewerbungsportal der Universität Bayreuth. Kennung der Ausschreibung: fimt24-2

Die Unterlagen werden nach Besetzung der Stelle gemäß den Anforderungen des Datenschutzes gelöscht.

Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen und stehen Ihnen jederzeit gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung. Weitere Informationen erhalten Sie bei Frau Martina Götz unter folgender Email-Adresse: fimt.thurnau@uni-bayreuth.de und auf unserer Website https://www.fimt.uni-bayreuth.de/de/index.html

Die Bewerbungsgespräche werden voraussichtlich in KW 20 (Mitte Mai 2024) am Forschungsinstitut für Musiktheater in Thurnau stattfinden.