Freilandtechnische Assistenz (m/w/d)

Am Bayreuther Zentrum für Ökologie und Umweltforschung (BayCEER)

Bewerbungsfrist:

Die Universität Bayreuth mit ihrem familiären Campus ist einer der größten Arbeitgeber der Region. Am Bayreuther Zentrum für Ökologie und Umweltforschung (BayCEER) der Universität Bayreuth ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Freilandtechnische Assistenz (m/w/d) 

in Vollzeit (40,1 Std. wöchentlich) zu besetzen. Hierbei sind 50% der Stelle unbefristet und die anderen 50% zunächst befristet aufgestockt mit dem Ziel der Entfristung. Nach Absprache kann das erste Jahr der Stelle auch in Teilzeit (20,05 Std. wöchentlich) besetzt und anschließend aufgestockt werden.

Ihr Aufgabengebiet:

Sie unterstützen die Forschung und Lehre am BayCEER durch:

  • Technische Unterstützung von Planung, Aufbau und Durchführung von Freilandexperimenten und Feldkampagnen in den Arbeitsgruppen des BayCEER
  • Betreuung und Betrieb der technischen Werkstatt des BayCEER (Mechanik, Elektrotechnik) samt anfallender Reparaturarbeiten
  • Personelle und technische Unterstützung von wissenschaftlichen Veranstaltungen und Wissenschaftskommunikation im Umfeld des BayCEER

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung in Elektrotechnik, Umwelttechnik, Mechanik oder vergleichbar
  • Technisches Verständnis sowie Grundkenntnisse in der Durchführung von Freilandexperimenten
  • Führerschein Klasse B
  • Gute körperliche Belastbarkeit
  • Gute EDV- und PC-Anwenderkenntnisse (MS-Office)
  • Freude am Umgang mit Menschen, Englischkenntnisse sind von Vorteil
  • Wir begrüßen selbstständiges Arbeiten, Teamfähigkeit und Flexibilität


Was Sie erwarten können:

  • interessante, abwechslungsreiche Tätigkeit im universitären Umfeld
  • Beteiligung an der Forschung zu Themen der Ökologie und Nachhaltigkeit
  • flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Konstruktive Arbeitsatmosphäre in einem freundlichen, aufgeschlossenen und internationalen Team

Die Vergütung erfolgt beim Vorliegen tariflicher und persönlicher Voraussetzungen bis E 9b TV-L.

Die Universität Bayreuth schätzt die Vielfalt ihrer Beschäftigten als Bereicherung und bekennt sich ausdrücklich zum Ziel der Chancengleichheit der Geschlechter. Frauen werden hierbei mit Nachdruck um ihre Bewerbung gebeten. Bewerber*innen mit Kindern sind sehr willkommen. Die Universität Bayreuth ist Mitglied im Best-Practice Club „Familie in der Hochschule e.V.“ und hat erfolgreich am HRK-Audit „Internationalisierung der Hochschule“ teilgenommen. Personen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.


Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 30.04.2024 unter Angabe des Kennworts „BayCEER“ über unser Bewerbungsportal der Uni Bayreuth. Die Unterlagen werden nach Besetzung der Stelle gemäß den Anforderungen des Datenschutzes gelöscht.

Für Rückfragen können Sie sich gerne wenden an: Herrn Prof. Dr. Tillmann Lüders, Tel. 0921/55-5640