Universität Bayreuth, Pressemitteilung Nr. 187/2022 vom 17.11.2022

Bayreuther Kurs einer der erfolgreichsten auf internationaler Lernplattform edX

Prof. Dr. Thomas Scheibel, Inhaber des Lehrstuhls Biomaterialien, und das MOOC-Team der Universität Bayreuth haben einen der erfolgreichsten Online-Lehrauftritte auf der internationalen Weiterbildungsplattform edX produziert: Sie sind für den  edX Prize 2022 nominiert

Seit September 2020 ist die Universität Bayreuth auf edX präsent, einer von der Harvard University und dem MIT gegründete Bildungsplattform, auf der rund 34 Millionen Lernende aus der ganzen Welt Kurse belegen können. Das edX University Leadership Council würdigt jährlich „herausragende Beiträge zum Online-Lernen und zur Bildung“ und hat jetzt die Liste der Finalisten bekannt gegeben - darunter der Bayreuther Wissenschaftler Thomas Scheibel mit seinem Team und sein Massive Open Online Course (MOOC) "Biomaterials and Biofabrication: Design, Engineering and Innovation". Der edX Prize würdigt die Beiträge und Innovationen der Lehrenden in der edX-Community und unterstreicht die starke Rolle, die Online-Bildung bei der Umgestaltung der heutigen Bildung spielt. Auch in diesem Jahr repräsentieren die Finalist*innen aus Institutionen auf der ganzen Welt ein breites Spektrum an Disziplinen und Ansätzen für das Lehren und Lernen im Internet.

Der Biofabrication-MOOC der Universität Bayreuth lässt die Teilnehmer*innen an neuesten Erkenntnissen über Technologien und Innovationen im medizinischen Bereich teilhaben. Denn: Verschiedene Materialien und Verarbeitungstechniken haben den medizinischen Bereich regelrecht revolutioniert. Von künstlichen Hüften, mit denen Menschen mobil bleiben, bis hin zu Wundverbänden, die eine Hauttransplantation ersetzen können, hat das Gebiet der Biomaterialien und der Biomedizintechnik ihren Schwerpunkt von reiner Verlängerung der Lebenserwartung auf Steigerung der Lebensqualität verlagert. Im Biofabrication-MOOC begleiten die Teilnehmer*innen die Protagonisten Emma und Paul beim Erkunden der biomedizinischen Technik. Die interaktiven Videos vertiefen alle grundlegenden Konzepte mit unterhaltsamen Szenarien, Beispielen, mit Hilfe eines begleitenden Lehrbuches und In-Video-Quizzes. Internationale Experten präsentieren spannende und anwendungsorientierte Inhalte.

Der MOOC startete Juni 2021 auf edX. Schon zur Premiere nahmen knapp 3.250 Menschen aus 126 Nationen teil. „Dass wir so viele Menschen begeistern können und ihnen eine solche Fülle an Wissen so professionell vermitteln können, ist nicht nur den beteiligten Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen zu verdanken. Ohne Regie, Drehbuch, Animation, Kamera und Technik, kurz dem gesamten MOOC-Team der Uni Bayreuth, wäre das nicht möglich. Die Ehre der Finalisten-Auszeichnung gebührt daher allen“, betont Prof. Dr. Thomas Scheibel. Er freut sich mit dem Team nun auf Januar 2023, wenn der Gewinner des edX Prize bekannt gegeben wird.

MOOC-Team / Zentrum für Hochschullehre

Telefon: +49 (0)921 / 55-4658
E-Mail: mooc@uni-bayreuth.de

Portraitbild von Anja Maria Meister

Anja-Maria MeisterPressesprecherin Universität Bayreuth

Telefon: +49 (0) 921 / 55 - 5300
E-Mail: anja.meister@uni-bayreuth.de