Druckansicht der Internetadresse:

Seite drucken

KinderUni-Start am 3. Juli 2019 – Kindervortrag zum Thema Computerspiele – spannendes Begleitprogramm für Eltern

zurück zu Pressemeldungen


Universität Bayreuth, Pressemitteilung Nr. 082/2019 vom 28.06.2019

Am Mittwoch, 3. Juli 2019, 17.15 Uhr startet im Audimax die mittlerweile 13. Auflage der KinderUni an der Universität Bayreuth. Professor Dr. Michael Guthe (Angewandte Informatik V – Graphische Datenverarbeitung) wird die Frage „Computerspiele – Wie funktionieren die eigentlich?“ beantworten.

iconZoomOverlay

Hinter vielen Computerspielen steckt eine unglaubliche Menge an fortschrittlichen Technologien, die auch für zahlreiche andere tägliche Anwendungen eingesetzt werden. In dem Vortrag wird daher die Technologie hinter einem Computerspiel angeschaut. Dabei kann man dann sehen, wie „intelligent“ Computer und Computerspiele heute wirklich sind.

Für Eltern sowie Begleiterinnen und Begleiter der Kinder gibt es ein spannendes separates Programm:

Ab 17.20 Uhr, Gebäude Naturwissenschaften I (NW I), H 13, referiert Professorin Dr. Susanne Mühleisen (Englische Sprachwissenschaft) zum Thema „Englisch in der Welt und die Welt des Englischen.“

Die englische Sprache ist nicht nur nützlich, um die Welt zu bereisen - Englisch ist selbst auch eine Weltreisende. Im Zuge der Ausbreitung des Englischen auf alle Kontinente hat sich die Sprache auch selbst verändert und eine Vielzahl von Ausprägungen angenommen. Wir machen uns auf die Reise, die Unterschiede zu erkunden.

iconZoomOverlay

Alternatives Begleitprogramm:

Ein Hauptteil der Arbeit am Lehrstuhl Biomaterialien befasst sich damit, die herausragenden Eigenschaften von Spinnenseide zu untersuchen und das natürliche Vorbild so gut wie möglich zu imitieren. Neben der Aufzucht und Pflege echter Spinnen, deren Seidenmaterial zur Untersuchung genutzt wird, werden Seidenproteine auch künstlich produziert und zu unterschiedlichen Materialien prozessiert.

Im Rahmen der Kinderuni kann zum einen ein Einblick in die Haltung der Spinnen als natürliches Model gegeben werden. Zum anderen wird der Produktionsprozess in Bakterien produzierter künstlicher Seidenproteine veranschaulicht. Die zahlreichen technischen und medizinischen Anwendungen dieser Seiden werden mithilfe von Exponaten und Anschauungsmaterial verdeutlicht.

Die Veranstaltung „KinderUni“ ist für Schülerinnen und Schüler der 2. bis 6. Jahrgangsstufen aller Schularten gedacht und will die Neugierde von Kindern aufgreifen und ihnen Wissen auf hohem Niveau mit Freude vermitteln. Auch soll die Begeisterung der Kinder für wissenschaftliche Fragestellungen geweckt und ein neuer Bildungsort für Kinder in der Region erschlossen werden. Des Weiteren will die KinderUni Kindern Anregungen zum Weiterdenken und -fragen geben und allen Kindern Zugang zu außerschulischer Bildung ermöglichen. Der Eintritt zur KinderUni ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich.

Kontakt / Infos:

Ursula Küffner
Presse, Marketing & Kommunikation
Universität Bayreuth
+49 (0)921 55-5324
E-Mail: ursula.kueffner@uni-bayreuth.de

www.kinderuni.uni-bayreuth.de

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt