Druckansicht der Internetadresse:

Seite drucken

Ausschreibung: Journalist Award für exzellente Beiträge über Afrika

zurück zu Pressemeldungen


Universität Bayreuth, Pressemitteilung Nr. 078/2019 vom 24.06.2019

Die durch die Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder geförderte Bayreuth International Graduate School of African Studies, BIGSAS, schreibt erneut den BIGSAS Journalist Award für exzellenten Journalismus über Afrika in deutschsprachigen Medien aus. Ausgezeichnet werden Journalist*innen, deren herausragende Texte über das vielfach klischeehaft vermittelte Afrikabild hinausweisen und bestehende Vorurteile aufbrechen. Die Preisgelder betragen insgesamt 4.000 Euro und werden vom Universitätsverein Bayreuth e.V. gestiftet.

Eingereicht werden können Beiträge (Berichte und Reportagen), die in den Jahren 2017 und 2018 in deutschsprachigen Print- und Online-Medien erschienen sind. Einsendeschluss ist der 20. Juli 2019.

Die Preisträger*innen werden wie schon in den Vorjahren von einer internationalen Jury ausgewählt, die sich aus Absolvent*innen der BIGSAS zusammensetzt. Die Jury-Mitglieder arbeiten heute in den unterschiedlichsten Kontexten in Wissenschaft, Gesellschaft, Wirtschaft und Politik – häufig auf dem afrikanischen Kontinent. Den Vorsitz der Jury hat der Afrikaforscher und Universitätspräsident a.D. Prof. Dr. Dr. h.c. Helmut Ruppert.

Die Preisverleihung findet am Dienstag, 29. Oktober 2019 statt, genauere Informationen werden so bald als möglich bekannt gegeben.

Kontakt / Anschrift für Einsendungen:

Mirjam Straßer
Institut für Afrikastudien (IAS)
Universität Bayreuth
Telefon: +49 (0)921 55-4504
E-Mail: bigsas-pr@uni-bayreuth.de
www.bigsas.uni-bayreuth.de/jp/


Redaktion:

Christian Wißler
Stabsabteilung Presse, Marketing und Kommunikation
Universität Bayreuth
Universitätsstraße 30 / ZUV
95447 Bayreuth
Telefon: +49 (0)921 / 55-5356
E-Mail: christian.wissler@uni-bayreuth.de

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt