Druckansicht der Internetadresse:

Seite drucken

Gesundes Umfeld für Studierende, Forscher und Mitarbeiter: Universität Bayreuth unterzeichnet Okanagan Charta

zurück zu Pressemeldungen


Universität Bayreuth, Pressemitteilung Nr. 101/2018 vom 10.08.2018

Internationale und branchenübergreifende Maßnahmen für die Integration von Gesundheit in den Studien- und Arbeitsalltag – das ist das Ziel der Okanagan Charta. Jetzt hat die Universität Bayreuth als erste deutsche Hochschule die Okanagan Charta unterzeichnet.

Pia Dömling, Koordinatorin Universitäres Gesundheitsmanagement der UBT (2. v. R.) im Kreis der Mitunterzeichner der Okanagan-Charta.

„Ein Umfeld schaffen, in dem gerne gearbeitet und studiert wird und Gesundheit erhalten oder verbessert werden kann“, so fasst Prof. Dr. Susanne Tittlbach, Leiterin des Projekts ‚Gesunde Hochschule‘ und Inhaberin des Lehrstuhls Sozial- und Gesundheitswissenschaften des Sports an der Universität Bayreuth die Idee hinter der Okanagan Charta zusammen. Diese Charta möchte Aktionen, Forschung und Dialog im Bereich der Gesundheitsförderung an Universitäten und Hochschulen voranbringen und internationale, branchenübergreifende Maßnahmen anstoßen. An der Uni Bayreuth gibt es dazu bereits zahlreiche Aktivitäten: Seit 2013 gibt es das Universitäre Gesundheitsmanagement, regelmäßig finden ‚Gesundheitstage‘ und ‚Aktivpausen‘ statt, die Initiative ‚Smart Moving‘ wurde kürzlich gestartet, das Thema Gesundheit ist im Struktur- und Entwicklungsprogramm der Universität verankert.


Kontakt:

Pia Dömling
Koordinatorin Universitäres Gesundheitsmanagement (UGM)
Lehrstuhl Sportwissenschaft III Sozial- und Gesundheitswissenschaften des Sports
Tel.: +49 (0) 921 / 55-3473
E-Mail: pia.doemling@uni-bayreuth.de


Redaktion:


Anja-Maria Meister
Pressesprecherin
Stabsabteilung Presse, Marketing und Kommunikation
Universität Bayreuth
Universitätsstraße 30 / ZUV
95447 Bayreuth
Telefon: +49 (0) 921 / 55-5300 oder -5324
E-Mail: pressestelle@uni-bayreuth.de; anja.meister@uni-bayreuth.de
www.uni-bayreuth.de
  

Pressemitteilung als PDF

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt