Druckansicht der Internetadresse:

Seite drucken

Systemakkreditierung

Um zu gewährleisten, dass die Studiengänge an der Universität Bayreuth die erforderlichen Qualitätsstandards dauerhaft und verlässlich erfüllen, hat die Universität Bayreuth in den letzten Jahren ein eigenes System der Qualitätssicherung in Studium und Lehre entwickelt und als eine der ersten bayerischen Universitäten 2016 erfolgreich die Systemakkreditierung durchlaufen.

Das Akkreditierungs-, Certifizierungs- und Qualitätssicherungs-Institut ACQUIN bescheinigt der Universität Bayreuth, dass sie in der Lage ist, selbständig eine hohe Qualität in Studium und Lehre in allen ihren Fächern zu gewährleisten. Damit entfällt die Notwendigkeit, jeden Studiengang einzeln durch eine Agentur akkreditieren zu lassen. Stattdessen ist nun das universitätseigene System der Qualitätssicherung ein anerkannter Garant dafür, dass jeder Studiengang hohe Qualitätsanforderungen erfüllt – sei es bei den Zielen, dem Studienaufbau, den Prüfungen oder der Ausstattung in Bibliotheken, Hörsälen und Laboren. Das Qualitätssiegel das sie der Universität Bayreuth verliehen hat, gilt – wie bei Systemakkreditierungen üblich – zunächst für die Dauer von sechs Jahren.

Verantwortlich für die Redaktion: Jörg Bellmann

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram LinkedIn Blog Kontakt