Druckansicht der Internetadresse:

Seite drucken

Institut für Afrikastudien

An der Universität Bayreuth ist ab dem 01.06.2017 am Tansanisch-deutschen Fachzentrum für Rechtswissenschaft, Projektleiterin Prof. Dr. Ulrike Wanitzek (Institut für Afrikastudien, Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät), die Stelle einer/eines

wissenschaftlichen Mitarbeiterin/
wissenschaftlichen Mitarbeiters

befristet bis zum 31.12.2018 zu besetzen. Die Vergütung richtet sich nach Entgeltgruppe 13 TV-L; der Beschäftigungsumfang beträgt 50 Prozent der regelmäßigen Arbeitszeit einer/eines Vollzeitbeschäftigten.

Das Tansanisch-deutsche Fachzentrum für Rechtswissenschaft (TGCL) ist ein vom Auswärtigen Amt durch den Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) gefördertes Gemeinschaftsprojekt der Universitäten Dar es Salaam (Tansania) und Bayreuth zur Ausbildung von Juristinnen und Juristen als künftige Führungskräfte für das östliche Afrika.

Zu Ihren Aufgaben als wissenschaftliche Mitarbeiterin bzw. wissenschaftlicher Mitarbeiter beim TGCL zählen:

  • Mitwirkung bei der rechtswissenschaftlichen Forschung des Fachzentrums
  • Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung von wissenschaftlichen Veranstaltungen (Konferenzen, Workshops, TGCL-Sommeruniversität)

Die Einstellungsvoraussetzungen sind:

  • Eine möglichst mit mindestens „vollbefriedigend“ bestandene
    Erste Juristische Prüfung
  • Sehr gute englische Sprachkenntnisse, idealerweise vertieft im Rahmen eines Aufenthalts im englischsprachigen Ausland
  • Teamfähigkeit, Flexibilität sowie hohe Einsatzbereitschaft
  • Freude an der Arbeit in interkulturellen Kontexten

Im Rahmen der Tätigkeit besteht auch die Gelegenheit zu eigener wissenschaftlicher Forschung und Weiterentwicklung.

Die Universität Bayreuth strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am wissenschaftlichen Personal an und bittet deshalb Frauen nachdrücklich um ihre Bewerbung.

Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung per E-Mail an: tgcl-manager@uni-bayreuth.de

Für Fragen steht Ihnen Herr Johannes Döveling (Tel.: +49 921 55-5163, E-Mail: tgcl-manager@uni-bayreuth.de) gerne zur Verfügung.

Verantwortlich für die Redaktion:

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt