Druckansicht der Internetadresse:

Seite drucken

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (E13 TV-L)

Der Lehrstuhl Keramische Werkstoffe verstärkt sein Team.

 

Für ein aktuelles Forschungsprojekt zum Thema „Entwicklung von Beschichtungssystemen auf Basis präkeramischer Polymere“ ist am Lehrstuhl Keramische Werkstoffe (CME) in der Arbeitsgruppe Precursorkeramik ab Februar 2019 eine Stelle für eine/n

 

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (E13 TV-L)

 

für zunächst 2 Jahre zu besetzen.


Im Fokus des Vorhabens steht die Entwicklung von funktionellen polymeren und keramischen Beschichtungen auf Basis der Precursortechnologie. Zur Erweiterung des Anwendungsspektrums sollen diese Schichten mit Sol-Gel basierten und PVD Beschichtungen kombiniert und umfassend charakterisiert werden. Die zu entwickelnden Beschichtungssysteme sind vor allem interessant für Anwendungen im Oxidations-, Korrosions- und Verschleißschutz.


Die Aufgabengebiete umfassen im Einzelnen:

  • Weiter- bzw. Neuentwicklung von polymeren und keramischen Beschichtungen auf Basis präkeramischer Polymere
  • Entwicklung von Beschichtungssupensionen und Anpassung der Applikationsverfahren
  • Umfassende Charakterisierung der Beschichtungssysteme
  • Projektleitung und Betreuung von studentischen Arbeiten

 

Bei entsprechender Qualifikation ist die Möglichkeit zur Promotion gegeben.

Sie sollten über ein abgeschlossenes Hochschulstudium in den Ingenieurwissenschaften bzw. in Chemie und möglichst über Erfahrungen mit der Precursortechnologie verfügen.

Für die Stelle gilt ein großer Entfaltungs- und Mitgestaltungsspielraum bei einem interessanten und hochaktuellen Thema, das ein großes Anwendungspotential aufweist. Sie sollten über ein hohes Maß an eigenverantwortlicher Arbeitsweise, Kreativität und Kommunikationsbereitschaft verfügen.

Die Universität Bayreuth strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und bittet daher Frauen nachdrücklich um ihre Bewerbung. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevor­zugt berücksichtigt.

Wenn Sie das Thema interessiert, sollten Sie Ihre Bewerbung umgehend senden an

 

Professor Dr.-Ing. Walter Krenkel

Lehrstuhl Keramische Werkstoffe

Universität Bayreuth

D-95440 Bayreuth

walter.krenkel@uni-bayreuth.de

Tel.: 0921 / 55 5501

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt