Druckansicht der Internetadresse:

Seite drucken

wiss. Mitarbeiter/in (m/w/d)

Der Lehrstuhl für Funktionsmaterialien der Universität Bayreuth sucht zeitlich befristet einen/eine


wiss. Mitarbeiter/in (m/w/d)


zur Bearbeitung eines von der Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderten Forschungsprojektes
auf dem Themengebiet
Aerosoldeposition (aerosolbasierte Kaltabscheidung)


Beginn: Frühjahr 2019.


Ihre Aufgabe:
Bearbeitung eines Forschungsprojektes auf dem Gebiet der aerosolbasierten Kaltabscheidung (auch als
Aerosoldepositions-Methode, ADM, bekannt). Ziel soll die Darstellung eines neuartigen Prozesses zur
Herstellung von gradierten Funktionsschichten sein. Die Schichten werden dabei bei Raumtemperatur direkt
aus dem Pulver gebildet. Ein gutes physikalisches Verständnis ist Voraussetzung diese Aufgabe zu bewältigen.


Ihr Profil:
Sie sollten ein/e Diplom-Ingenieur/in (Univ.) der Fachrichtung Materialwissenschaften oder
Werkstoffwissenschaften sein oder einen entsprechenden Abschluss als M.Sc. aufweisen. Sie bringen auch als
an keramischen Werkstoffen und dessen Anwendungen interessierte/r Diplom-Ingenieur/in (oder Master) der
Elektrotechnik, des Maschinenbaus oder der Mikrosystemtechnik beste Voraussetzungen mit. Auch als
anwendungsorientierte/r Physiker/in oder Chemiker/in mit Diplom- oder Masterabschluss mit Interesse an der
Entwicklung von Bauteilen und Prozessen sind Sie bestens geeignet.


Als überdurchschnittliche/r Absolvent/in einer Hochschule der angewandten Wissenschaften können Sie sich
ebenfalls gerne bewerben.


Sie lieben es, praktisch und theoretisch zu arbeiten. Numerische Simulationen scheuen Sie nicht. Sie sind
kreativ und können in einem Team eigeninitiativ arbeiten.


Das bieten wir Ihnen:
Volle Stelle, Bezahlung nach TV-L, Möglichkeit zur Promotion und ein besonders gutes Arbeitsklima in einem
bestens ausgestatteten Umfeld.


Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Universität Bayreuth strebt eine
Erhöhung des Frauenanteils an und bittet daher Frauen nachdrücklich um ihre Bewerbung.


Interessiert?
Dann schicken Sie Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung an:


Prof. Dr.-Ing. Ralf Moos
Universität Bayreuth
Lehrstuhl für Funktionsmaterialien
95440 Bayreuth


Vorabinformationen über den Lehrstuhl gibt es unter: http://www.Funktionsmaterialien.de


bzw. direkt unter Tel. 0921-55-7400 oder: Funktionsmaterialien@Uni-Bayreuth.de

Verantwortlich für die Redaktion:

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt