Druckansicht der Internetadresse:

Seite drucken
Digital studieren: Verschaffen Sie sich einen Überblick über das Angebot an Online-Kursen.

Digital studieren: Verschaffen Sie sich einen Überblick über das Angebot an Online-Kursen. ...mehr

Studium: Die aktuellen Regelungen in Zeiten von Corona

Wintersemester

Das Wintersemester 2020/21 an der Universität Bayreuth wird ein „Präsenzsemester mit unterschiedlich starken digitalen Anteilen". Alle einzubeziehenden Einheiten der Universität Bayreuth arbeiten konsequent und mit Hochdruck daran, die nötigen Vorkehrungen zu treffen. Vorrang haben Erstsemester (Bachelor- und Master), die wir je nach den im Herbst geltenden Hygienestandards vor Ort begrüßen möchten. Weiterhin liegt der Fokus auf Praxisveranstaltungen, die besondere Labor- oder Arbeitsräume erfordern. Präsenz am Campus Bayreuth soll des weiteren abschlussnahen Fachsemestern ermöglicht werden.

  • Der Vorlesungsbeginn des Wintersemester 2020/2021 verschiebt sich vom 12. Oktober auf den 2. November 2020.
  • Das Vorlesungsende wird dementsprechend vom 5. auf den 12. Februar 2021 verschoben.

Eingeschriebene und insbesondere auch Studienanfängerinnen und -anfänger dürfen auch unter den derzeitigen Rahmenbedingungen in ihrem Studiengang ein qualitativ hochwertiges Programm und speziell auf die aktuelle Situation abgestimmte Beratungs-, Betreuungs- und Unterstützungsangebote erwarten. Es wird Rücksicht darauf genommen, dass nicht jede Studentin und jeder Student technisch gleich ausgestattet ist und, dass sich die verschiedenen Lerninhalte unterschiedlich gut für die digitale Vermittlung eignen. 

Orientierungswochen für Erstsemester und Internationale Studierende:

  • Für Erstsemester-Studierende werden in der Woche vor dem Beginn der Vorlesungszeit, also vom 26.10. bis 31.10.2020, speziell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Einführungsveranstaltungen angeboten.
  • Die Orientierungswoche für internationale Studierende wird, angelehnt an den normalen Vorlesungsbetrieb, in Präsenzform mit digitalen Anteilen vom 14.10. bis 23.10.2020 stattfinden. Entsprechende Informationen zu Registrierung und Ablauf erhalten internationale Studierende zeitnah durch die Welcome Services.

Zum Wintersemester 2020/2021 als "Präsenzsemester mit unterschiedlich starken digitalen Anteilen" siehe auch: Schreiben der Hochschulleitung an alle Studierenden vom 24.07.2020.

Im Einzelnen gelten folgende Regelungen:

  • Bitte beachten Sie die verbindlichen Regeln der Universität Bayreuth für den Aufenthalt auf dem Campus und in den Außenstellen 

  • Mit Änderung des Bayerischen Hochschulgesetzes vom 10.07.2020 gilt für alle immatrikulierten und nicht beurlaubten Studierenden eine von der Regelstudienzeit abweichende um ein Semester verlängerte individuelle Regelstudienzeit. Das Sommersemester 2020 gilt damit in Bezug auf die in Prüfungsordnungen festgelegten Regeltermine und Fristen nicht als Fachsemester. 
    Zur Pressemitteilung des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst. 
      
  • Die Fristverlängerung tritt automatisch ein. Es ist kein gesonderter Antrag notwendig. 

  • Im Sommersemester 2020 erbrachte Prüfungsleistungen werden davon unabhängig voll angerechnet.

  • Staatsexamina unterstehen besonderen Regelungen. Fragen dazu richten Sie bitte an die zuständigen Ministerien.

  • Auch für das digitale Sommersemester wird regulär BAföG gezahlt. Denjenigen Geförderten, die unter den aktuellen Bedingungen gezwungen sind, ihre Ausbildung zu unterbrechen, sollen keine Nachteile entstehen. Aktuelle Informationen dazu entnehmen Sie bitte den Webseiten des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

  • Auch ohne Validierung der Campuscard vor Ort ist das Semesterticket im Wintersemester 2020/2021 wie gewohnt nutzbar. Als Fahrschein gilt zunächst und bis auf Weiteres die Immatrikulationsbescheinigung in Kombination mit einem gültigen Lichtbildausweis.

Für noch offene Fragen wird - im ständigen Austausch mit dem Ministerium - mit Hochdruck an Lösungen gearbeitet, die eine Studierbarkeit garantieren.

Noch nicht gefunden, was Sie suchen?




Weitere Informationen:

Mehr über das Studium an unserer Universität erfahren Sie hier >>

Studiengangsfinder: Kurse sind in deutsch, wenn nicht anders angegeben

Übersicht Kombinationsfächer
African Verbal and Visual Arts (Englisch)
Angewandte Informatik
Anglistik/Amerikanistik (Englisch)
Berufliche Bildung Elektrotechnik
Berufliche Bildung Metalltechnik
Betriebswirtschaftslehre
Biochemie
Biologie
Chemie
Computational Mathematics
Economics
Elektrotechnik und Informationssystemtechnik
Engineering Science
Ethnologie
Geschichte
Geographie

Geographische Entwicklungsforschung Afrikas
Geoökologie - Umweltnaturwissenschaften
Germanistik
Gesundheitsökonomie
Informatik
Interkulturelle Studien/ Intercultural Studies
Interkulturelle Germanistik
Internationale Wirtschaft und Entwicklung
Kultur und Gesellschaft Afrikas
Kultur und Gesellschaft
Materialwissenschaft und Werkstofftechnik
Mathematik

Medienwissenschaft und Medienpraxis
Musiktheaterwissenschaft
Philosophy & Economics
Physik
Polymer- und Kolloidchemie
Recht und Wirtschaft
Rechtswissenschaft: deutsch-französischer Doppelstudiengang
Rechtswissenschaft - deutsch-spanisches Doppelabschlussprogramm
Sportökonomie
Technomathematik
Theater und Medien
Umwelt- und Ressourcentechnologie
Wirtschaftsingenieurwesen
Wirtschaftsmathematik

Berufliche Bildung, Fachrichtung Elektrotechnik
Berufliche Bildung, Fachrichtung Metalltechnik
Biologie Lehramt
Chemie Lehramt
Deutsch Lehramt
Englisch Lehramt
Geographie Lehramt
Geschichte Lehramt

Informatik Lehramt
Mathematik Lehramt
Physik Lehramt
Sport Lehramt
Wirtschaftswissenschaften Lehramt
Erweiterungsfach Lehramt - Darstellendes Spiel
Erweiterungsfach Lehramt - Didaktik des Deutschen als Zweitsprache

Zusatzstudium MINT-Lehramt PLUS
Zusatzstudium für alle Studiengänge - Interkulturalitätsforschung und interkulturelle Praxis
Zusatzstudium für alle Studiengänge - Intersektionalitätsstudien und Diversity-Kompetenzen
Zusatzstudium für alle Studiengänge - Theaterdidaktik

African Verbal and Visual Arts (Englisch)
Angewandte Informatik
Automotive und Mechatronik
Berufliche Bildung Fachrichtung Metalltechnik
Betriebswirtschaftslehre
Biochemie und Molekulare Biologie
Biodiversität und Ökologie
Biofabrication (Englisch)
Biotechnologie und chemische Verfahrenstechnik
Computer Science (Englisch)
Computerspielwissenschaften
Development Studies (Englisch)
Economics (Deutsch/Englisch)
Energietechnik
Environmental Chemistry (Englisch)
Environmental Geography (Englisch)
Études Francophones (Französisch)
European Interdisciplinary Master African Studies (Englisch)
Experimental Geosciences (Englisch)
Food Quality and Safety (Englisch)

Geschichte – History – Histoire (Deutsch/Englisch/Französisch)
Geschichte in Wissenschaft und Praxis
Geoökologie - Umweltnaturwissenschaften
Gesundheitsökonomie
Global Change Ecology (Englisch)
Global History (Englisch)
MBA Health Care Management
History & Economics (Englisch)
Humangeographie
Intercultural Anglophone Studies (Englisch)
Informatik
Interkulturelle Germanistik
Internationale Wirtschaft & Governance
Kultur und Gesellschaft Afrikas
Kultur- und Sozialanthropologie
Lebensmittel- und Gesundheitswissenschaften
Literatur im kulturellen Kontext
Literatur und Medien
LL.M. für ausländische Juristen
MBA Marketing & Sales Management
Maschinenbau
Materialchemie und Katalyse

Materialwissenschaft und Werkstofftechnik
Mathematik
Medienkultur und Medienwirtschaft
MINT-Lehramt PLUS
Molekulare Ökologie
Musik und Performance
Natur- und Wirkstoffchemie
Oper und Performance
Philosophy & Economics (Englisch)
Physik (Deutsch/Englisch)
Polymer Science (Deutsch)
Religionswissenschaft
Scientific Computing (Englisch)
MBA Sportmanagement
Sportökonomie
LL.M. Sportrecht
Sporttechnologie
Soziologie
Sprache – Interaktion – Kultur
Technomathematik
MBA Verantwortung, Führung und Kommunikation
Wirtschaftsingenieurwesen
Wirtschaftsmathematik

Staatsexamen Jura
Recht und Wirtschaft (LL.B)

Rechtswissenschaft - deutsch-spanisches Doppelabschlussprogramm - Bachelor of Laws LL.B.
Deutsch-französischer Bachelorstudiengang Rechtswissenschaft „Economics and Institutions“, Bachelor of Laws (LL. B.) und Licence Mention Droit

LL.M. für ausländische Juristen

African Verbal and Visual Arts: Languages, Literatures, Media and Art (B.A.)
African Verbal and Visual Arts (M.A.)
Biofabrication (M.Sc.)
Computer Science (M.Sc.)
Development Studies (M.A.)
Economics (M.Sc.)
Environmental Chemistry (M.Sc.)

Environmental Geography (M.Sc.)
Études Francophones (M.A.)
European Interdisciplinary Master African Studies (M.A.)
Experimental Geosciences (M.Sc.)
Food Quality & Safety (M.Sc.)
Geschichte - History - Histoire (M.A.)
Global Change Ecology (M.Sc.)

Global History (M.A.)
History & Economics (M.A.)
Intercultural Anglophone Studies (M.A.)
Philosophy & Economics (M.A.)
Scientific Computing (M.Sc.)

Rankings

Hätten Sie gedacht, dass die Universität Bayreuth in den Rechtswissenschaften, Volkswirtschafts- und Betriebswirtschaftslehre zu den besten Unis in Deutschland zählt oder zu den Spitzenreitern in Chemie und Physik gehört? Aber auch in der Forschung schneidet die Uni Bayreuth hervorragend ab. ...mehr

Masterstudium

Immer mehr Studierende kommen nach Bayreuth, um hier ihren Master zu machen. Die Universität ist international sehr gut vernetzt, pflegt über 150 Partnerschaften zu ausländischen Universitäten sowie wissenschaftlichen Einrichtungen und hat hervorragend organisierte Masterprogramme ...mehr

Gütesiegel für Studium und Lehre

Die Universität Bayreuth hat für alle ihre Studiengänge ein eigenes System der Qualitätssicherung entwickelt. Auf dieser Grundlage hat sie jetzt als eine der ersten Universitäten in Bayern erfolgreich die Systemakkreditierung durchlaufen. ...mehr

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram LinkedIn Blog Kontakt