Druckansicht der Internetadresse:

Seite drucken
international-header-refugees-welcome-april-2016

Unser Engagement für Geflüchtete.

Die Universität Bayreuth gibt Geflüchteten eine Perspektive und fördert Integration durch universitäre Bildung. In diesem Rahmen bieten wir unter anderem studiumsvorbereitende Deutsch-Intensivkurse an. Auch wenn die Anzahl der neuankommenden Geflüchteten in letzter Zeit abgenommen hat, ist die Herausforderung der Integration derer, die nach Deutschland gekommen sind, ungebrochen groß. Bei der Bewältigung dieser Herausforderungen leistet die Universität Bayreuth mit dem Programm „Refugees Welcome“ seit 2015 einen wertvollen Beitrag.

Mehr Informationen zu den Sprachkursen, dem Bewerbungsprozedere, dem Angebot für gefährdete Wissenschaftler sowie viele weitere Informationen rund um das Programm gibt es auf der offiziellen Homepage www.refugees.uni-bayreuth.de.


„PROFI in MINT“: Weiterqualifizierung für geflüchtete Akademikerinnen und Akademiker

Einige geflüchtete Akademikerinnen und Akademiker verfügen sowohl über einen akademischen Abschluss als auch bereits über Berufserfahrung. Sie sind grundsätzlich hochqualifiziert für den deutschen Arbeitsmarkt und insbesondere in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (kurz: MINT) werden in Deutschland Fachkräfte gesucht. Trotzdem finden geflüchtete Akademikerinnen und Akademiker auf dem deutschen Arbeitsmarkt nur selten eine Beschäftigung, die ihrer Ausbildung entspricht.

Genau auf diese Situation reagiert das vom DAAD geförderte Projekt „PROFI in MINT“ der Universität Bayreuth, welches unter anderem den Zertifikatslehrgang „Technik und Management“ beinhaltet. Dieser Zertifikatslehrgang richtet sich an geflüchtete Akademikerinnen und Akademiker. 

Die Dauer des Zertifikatskurses beträgt ein Semester. Der Kurs ist für Geflüchtete kostenfrei.

Kursinhalte:

  • Ingenieurwissenschaftliche Grundlagen
  • wirtschaftswissenschaftliche Grundlagen
  • zwei Fachsprachkurse
  • KarriereService

Durch den Erwerb eines Zertifikats einer deutschen Hochschule erhalten Geflüchtete verbesserte Chancen auf dem deutschen Arbeitsmarkt und können ihr Potenzial sowie ihre Qualifikationen dort gezielt einsetzen.
Weitere Informationen zum Projekt finden Sie auf der Homepage www.profi.uni-bayreuth.de.

Verantwortlich für die Redaktion: Thorsten Parchent

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram LinkedIn Blog Kontakt