Druckansicht der Internetadresse:

Seite drucken
422507_original_R_K_by_Angelina Ströbel_pixelio.de

Publikationen

Ausgewählte Publikationen

Profillinie Bildung

Iris Clemens. Erziehungswissenschaft als Kulturwissenschaft. Die Potentiale der Netzwerktheorie für eine kulturwissenschaftliche und kulturtheoretische Ausrichtung der Erziehungswissenschaft. Weinheim: Beltz, 2015. Print.

Mariela Georg, Carlos Kölbl, und Alexander Thomas. Beruflich in Bolivien. Trainingsprogramm für Manager, Fach- und Führungskräfte. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2015. Print.


Profillinie Diasporen

Susanne Lachenicht. “Diasporic Networks and Immigration Policies”. A Companion to the Huguenots. Eds. R. A. Mentzer and B. van Ruymbeke. Leiden: Brill, 2016 (forthcoming). Print.

Susanne Lachenicht and Dagmar Feist, eds. Connecting Worlds and People. Early Modern Diasporas as Translocal Societies. Farnham: Ashgate, 2016 (forthcoming). Print.

Susan Arndt. “Envisioning New Futures. Literary Performances of Intertextuality, Gender and Race in the Works of Zadie Smith, Pauline Melville and Toni Morrison.” Dominanzkultur reloaded. Neue Texte zu gesellschaftlichen Machtverhältnissen und ihren Wechselwirkungen. Eds. I. Attia, S. Köbsell und N. Prasad. Bielefeld: transcript, 2015. 311-322. Print.

Matthias Christen, und Kathrin Rothemund. “Für eine Theorie des kosmopolitischen Kinos. Literaturbericht und Forschungsprogramm.“ montage av Themenheft „Roland Barthes“ 24/1 (2015): 80-102. Print. (http://www.montage-av.de/aktuell.html)

Gerd Bayer, Florian Kläger (Hgg.), /Early Modern Constructions of Europe.
Literature, Culture, History/ (London: Routledge, 2016). Print.


Profillinie Gattungen

Anno Mungen et al., eds. Music Theater as Global Culture. Wagner`s Legacy Today. Thurnauer Schriften zum Musiktheater, Bd. 25. Würzburg: Königshausen und Neumann, 2015 (forthcoming). Print.


Profillinie Körper

Wolf-Dieter Ernst, Anno Mungen, Nora Niethammer und Berenika Szymanski-Düll, Hrsg. Sound und Performance. Positionen - Methoden - AnalysenThurnauer Schriften zum Musiktheater, Bd. 27. Würzburg: Königshausen und Neumann, 2015. Print.

Ralph Olsen und Gabriela Paule, Hrsg. Vielfalt im Theater. Deutschdidaktische Annäherungen. Baltmannsweiler: Schneider, 2015. Print.

Gabriela Paule. "Interkulturalität als Versuchsanordnung. Das Jugendstück 'Türkisch Gold' von Tina Müller." Interkulturalität und Transkulturalität in Drama, Theater und Film. Literaturwissenschaftliche und -didaktische Perspektiven. Hrsg. C. Dawidowski, A. R. Hoffmann, und B. Walter. Frankfurt: Peter Lang, 2015. 141-156. Print.


Profillinie Netzwerke

Christine Hanke. "Figuren und Kanäle politischen Widerstands – Zum Verhältnis von Medien und Versammlung in den Gezi-Protesten der Türkei." Maske und Kothurn. Internationale Beiträge zur Theater-, Film- und Medienwissenschaft. Volksfiguren. Hrsg. Evelyn Annuß. 1. (2016, im Erscheinen). 110-122. Print.

Christine Hanke: "Alles nur Programm? Überlegungen zum Unprogrammierten der Medien(wissenschaft)." Medienwissen-schaftliche Symposien der DFG, Bd. 1: Programm(e). Hrsg. Dieter Mersch und Joachim Paech. Berlin: Diaphanes, 2014. 269-297. Print.

Christine Hanke: "Wissenschaftsforschung." Handbuch Medienwissenschaft. Hrsg. Jens Schroeter. Stuttgart/Weimar: Metzler, 2014. 537-547. Print.


Profillinie Religion

Christoph Bochinger. "Ist religiöse Vielfalt etwas Gutes? Pluralismus und Pluralität in der Religionswissenschaft." Alternative Voices. A Plurality Approach for Religious Studies. Essays in Honor of Ulrich Berner, Eds. A. Adogame, M. Echtler, and O. Freiberger. Göttingen: V&R, 2013. 285-307. Print.

Eva Spies. "Coping with Religious Diversity: Incommensurability and other Perspectives." A Companion to the Anthropology of Religion. Eds. J. Boddy and M. Lambek. Chichester: Wiley-Blackwell, 2013. 118-136. Print.


Profillinie Risiko

Jeanne Cortiel and Laura Oehme. “The Dark Knight's Dystopian Vision: Batman, Risk, and American National Identity.” European Journal of American Studies 10.2 (August 2015): n. pag. Web.

Wolf-Dieter Ernst: "Performance, Technologie und 'tragische Individualisierung'." Momentaufnahme Theaterwissenschaft. Leipziger Vorlesungen (Reihe Recherchen, Bd. 117). Hrsg. G. Baumbach, V. Darian, G. Heeg, P. Primavesi, und I. Rekatzky. Berlin: Theater der Zeit, 2014. 199-215. Print.

Sylvia Mayer and Alexa von Mossner, eds. The Anticipation of Catastrophe: Environmental Risk in North American Literature and Culture. Heidelberg: Universitätsverlag Winter, 2014. Print.

Sylvia Mayer,“Science in the World Risk Society: Risk, the Novel, and Global Climate Change.” Zeitschrift für Anglistik und Amerikanistik 64.2 (2016): 207-221. Print.

Sylvia Mayer“World Risk Society and Ecoglobalism: Risk, Literature, and the Anthropocene.” Handbook of Ecocriticism and Cultural Ecology. Ed.Hubert Zapf. Berlin: DeGruyter, 2016. 494-509. Print.


Weitere einschlägige Publikationen der Mitglieder der einzelnen Profillinien sind unter dem jeweiligen Eintrag in der Rubrik „Mitwirkende“ zu finden.

Verantwortlich für die Redaktion: Univ.Prof.Dr. Sylvia Mayer

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt