Druckansicht der Internetadresse:

Seite drucken

Synthetische flüssige Kohlenwasserstoffe - Speicher höchster Energiedichte

zurück zur Übersicht

Sprecher(in) / Koordinator(in):
Prof. Dr.-Ing. Andreas Jess


Laufzeit: 07/2012 - 06/2015


Finanzierung: Helmholtz-Gemeinschaft


Projektpartner: -


Inhalte / Ziele:
Der wachsende Anteil der erneuerbaren Energien erfordert neue Lösungen bei Energiespeicherung und -transport. Neben der zeitlichen Fluktuation sind zusätzliche geographische Herausforderungen vorhanden (Solarenergie Südeuropa/Nordafrika). Flüssige Kohlenwasserstoffe könnten hier einen Beitrag leisten. Für ihre Bereitstellung aus Strom ist ein mehrstufiger, wirkungsgradbehafteter Prozess notwendig, welche noch nicht genügend analysiert ist. Die zu untersuchende Prozesskette beinhaltet ein Fischer-Tropsch Verfahren zur gezielten Erzeugung eines synthetischen Speicherstoffs.

Verantwortlich für die Redaktion: Anne Vogl

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt