Druckansicht der Internetadresse:

Seite drucken

Prof. Dr. Matthias Ullmann

Prof. Dr. Matthias Ullmann

Fakultät für Biologie, Chemie und Geowissenschaften
Lehrstuhl / Biopolymere - Bioinformatik / Strukturbiologie


Berufserfahrung

seit 10/2003Professor (Structurbiology/Bioinformatik, Universität Bayreuth, Fakultät für Biologie, Chemie und Geowissenschaften
01/2001 – 09/2003Gruppenleiter im Emmy-Noether Programm der DFG am Lehrstuhl Computational Molecular Biophysics, IWR der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Ausbildung

01/1999 –12/2000Postdoc am Scripps Research Instiute in der AG David A. Case in Zusammenarbeit mit Prof. Louis Noodlemann and Prof. Donald Bashford
12/1998Promotion im Fachbereich Chemie der Freien Universität Berlin
1996 – 1998Promotionsarbeit an der Freien Universität Berlin in AG E. W. Knapp (Theoretische und Computergestützte Biophysik)
1994 – 1995externe Diplomarbeit an der Freien Universität Berlin in AG E. W. Knapp (Theoretische und Computergestützte Biophysik)
1990 – 1995Biochemie-Studium an Friedrich-Schiller Universität Jena und der Universität Witten/Herdecke

Auszeichnungen und andere Verantwortlichkeiten

1991 – 1995Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes
1996 – 1998Doktorandenstipendium des Boehringer Ingelheim Fonds
1999 – 2000Postdoctoranden-Stipendium der Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)
2001 – 2003Gruppenleiter im Emmy-Noether Program der Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)
seit 2010Mitglied des wissenschaftlichen Beirates der University of Science and Technology of Hanoi (USTH)
seit 2013Mitglied des Gutachter Pannel “Sciences Exactes et Naturelles-1” (SEN-1) des Fund for Scientific Research - FNRS

Fakultät für Biologie, Chemie und Geowissenschaften
Lehrstuhl / Biopolymere - Bioinformatik / Strukturbiologie


In unserer Forschung untersuchen wir die Funktion von Proteinen in verschiedenen energietransduzierenden Reaktionspfaden. Viele dieser Proteine sind Metalloproteine oder  binden Kofaktoren. Wir verwenden eine Vielzahl von theoretischen Methoden, wie Kontinuumelektrostatik, Molekulardynamiksimulationen und quantenchemische Berechnungen, um diese  Prozesse zu untersuchen. Außerdem entwickeln wir Methoden, um die Energetik und Kinetik von Ladungs- und Anregungstransferprozessen zu simulieren und zu analysieren. Unsere Arbeit liegt an der Schnittstelle von theoretischer Biophysik und Biochemie, Bioinformatik und computergestützter Biologie, bioanorganischer Chemie und Stukturbiologie.

  • Docking von Electronentransfer-Proteinen
  • Protonierungs- und Redox-Verhalten von Proteinen
  • Kinetik von Ladungs- und Anregungs-Transfer in Proteinen
  • Dichte-Funktional-Theorie-Berechungen von Enzym-Mechanismen
  • Einfluss des Membranpotentials auf Proteine


Fakultät für Biologie, Chemie und Geowissenschaften
Lehrstuhl / Biopolymere - Bioinformatik / Strukturbiologie


Prof. Dr. Matthias Ullmann

Fachgruppe Chemie

Universität Bayreuth
Universitätsstrasse 30
95447 Bayreuth

Telefon: +49 (0)921 / 55-3545
E-Mail: ullmann@uni-bayreuth.de
Homepage: Computational Biochemistry Group

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt