Druckansicht der Internetadresse:

Seite drucken
Universität fördern

Deutschland lebt von seinen Ideen.

Unser Land steht im globalen Wettbewerb und braucht heute mehr denn je junge talentierte Nachwuchskräfte. Spezialistinnen und Spezialisten, die dem Anspruch „Made in Germany“ in Wissenschaft, Forschung und Technik gerecht werden und überzeugende Lösungen für die drängenden Probleme von morgen finden. Fach- und Führungskräfte sind in Deutschland aber Mangelware! Tendenz steigend. Es ist allerhöchste Zeit, den Nachwuchs an unseren Hochschulen zu fördern, auch an der Universität Bayreuth.

Gestalten Sie aktiv die Zukunft unseres Landes und von Oberfranken mit

Der Universität Bayreuth liegt der enge Kontakt mit der regionalen Wirtschaft und ihren zahlreichen Unternehmerinnen und Unternehmern aus Industrie, Handel, Handwerk und Dienstleistung sehr am Herzen. Wir stellen bereits heute ein großes Reservoir hochqualifizierter Hochschulabsolventinnen und -absolventen für die Unternehmen der Region. Unsere zahlreichen Einrichtungen in Forschung, Lehre oder Aus- und Weiterbildung sind eine hervorragende Basis im Wettbewerb um den Produktionsfaktor Wissen.

Fördern Sie herausragende Talente und Persönlichkeiten, die unser Land braucht

Sie können sich z.B. in unserem Universitätsverein engagieren, gezielt Studierende über das Deutschlandstipendium  fördern oder Sie unterstützen gleich eine ganze Bildungsregion über die Wissenschaftsstiftung Oberfranken. Mit Ihrer Hilfe fördern wir z.B. talentierte Studierende, exzellente Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und investieren in eine Forschungsinfrastruktur, die den Wissenschaftsstandort Deutschland auch in Zukunft wettbewerbsfähig hält. Zu den Förderern der Universität gehörte ebenfalls der ehemalige bayerische Landwirtschaftsminister Simon Nüssel, der die Simon-Nüssel-Stiftung gründete. Bis heute stellt diese finanzielle Mittel bereit, um Forschungsprojekte auf den Gebieten der Ernährung und Landwirtschaft zu unterstützen.

Die Universität Bayreuth würde sich freuen, auch Sie im Kreise der Freunde und Förderer unserer Hochschule begrüßen zu können. Sie erwartet der inspirierende Austausch mit einer lebendigen Universität, die das interdisziplinäre Denken und Arbeiten lebt – unter den Studierenden, den Fakultäten, den Alumni und selbstverständlich unseren Förderern.

Wir freuen uns auf ein Gespräch mit Ihnen.

Ihre Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

Verantwortlich für die Redaktion: Dr.phil. Markus Zanner

Facebook Twitter Youtube-Kanal Blog Kontakt