Druckansicht der Internetadresse:

Seite drucken

CMS Betreuung

Hinweise für Supportanfragen


Lieber CMS-Anwender, liebe CMS-Anwenderin,
um Ihnen den bestmöglichen Support bieten zu können, bitten wir Sie folgende Hinweise zu beachten:

  • Bitte teilen Sie uns in jeder E-Mail, den genauen Pfad im CMS mit, um den es sich bei Ihrem Problem handelt. Dies gilt auch für den Fall, wenn wir schon öfter zu diesem Thema kommuniziert haben. Bei der Flut von Anfragen, die wir bekommen, ist es uns sonst nicht immer gleich nachvollziehbar, um was für ein Problem es sich genau handelt und wo wir dieses finden.

  • Bitte geben Sie unter jeder E-Mail eine Kontaktadresse an: E-Mail + Telefon + Name Ansprechpartner. Manchmal ist es erforderlich, dass wir Sie bei Rückfragen erreichen müssen. Das geht per Telefon meistens schneller.

  • Vermeiden Sie bitte Abkürzungen und Begriffe, die für Sie selbstverständlich sind, aber nicht für andere. Wir haben nicht Einblick in jeden Bereich der Uni mit seinen internen Fachbegriffen. Das gilt ganz besonders für die Verwaltung.

  • Bitte versuchen Sie das Problem möglichst genau und in verständlicher Form zu schildern. Bitte geben Sie an, um was für ein Problem es sich handelt und wann und wo und unter welchen Umständen dieses auftritt. Bedenken Sie bitte auch, dass wir nicht über Ihre (Lehrstuhl-)Hintergrundinformationen verfügen.

Hinweise zum Thema Benutzerkennung und Berechtigungen

Wenn Sie möchten, dass wir Ihre BT-Kennung für einen Verzeichnisbaum frei schalten, bitten wir folgendes zu beachten:

  • Wenn es sich um einen Lehrstuhl handelt, können - ja müssen - Sie das unter http://portal.rz.uni-bayreuth.de selbst erledigen. Auf die Vergabe von Lehrstuhlkennungen haben wir keinen Einfluss mehr. Melden Sie sich dort an und gehen Sie über "Organisationen bearbeiten". Beachten Sie, dass Sie dort jeden Schritt mit "speichern" bestätigen oder mit "abbrechen" verlassen müssen. Die Zurück-Taste des Browser ist hier wirkungslos.

  • alle anderen Bereiche schalten WIR frei, es dauert aber mindestens einen Tag bis Ihre Kennung dem System bekannt ist. Auch hier brauchen wir unbedingt den Verzeichnispfad im CMS sowie alle für diesen Bereich oder für diese Aktion notwendigen bt-Kennungen.

  • Bitte beachten Sie, dass Kennungen, die mit bt4XXXXX beginnen, nicht für die Bearbeitung im CMS zugelassen sind.

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für die Redaktion: Markus Barnick

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt