Druckansicht der Internetadresse:

Seite drucken

17. Bayreuther 3D-Konstrukteurstag am 16. September 2015

zurück zu Pressemeldungen


Universität Bayreuth, Pressemitteilung Nr. 150/2015 vom 20. August 2015

„Der Wettbewerb schläft nicht“. Diese alte Weisheit gewinnt besonders vor dem Hintergrund des Einsatzes neuer Materialien und der Globalisierung im Bereich der Produktentwicklung zunehmend an Bedeutung. Um für die Zukunft gewappnet zu sein, ist der Einsatz hoch leistungsfähiger Werkzeuge in der Konstruktion und Berechnung von immanenter strategischer Bedeutung. Der Lehrstuhl Konstruktionslehre und CAD von Professor Dr.-Ing. Frank Rieg bietet mit dem Bayreuther 3D-Konstrukteurstag eine einmalige Gelegenheit sich im Rahmen einer eintägigen, kostenlosen Veranstaltung über die neuesten Trends und Entwicklungen im Bereich der computergestützten Produktentwicklung zu informieren.

Die Bayreuther Informations- und Diskussionsplattform ist inzwischen eine der größten unabhängigen Veranstaltungen dieser Art. In diesem Jahr stehen zusätzlich zur intelligenten Anwendung modernster CAD-Software besonders aktuelle Informationen über die Verwendung von Finite-Elemente-Analyse-Programmen, der Simulation spanender Fertigungsprozesse sowie der Erschließung von Leichtbaupotentialen durch die Topologieoptimierung auf dem Programm.

In einer extra Session wird in diesem Jahr erstmalig in Bayreuth auf die Thematik digitaler Geschäftsprozesse besonders für den Mittelstand eingegangen. Durch den permanenten Austausch von Daten über Organisationsgrenzen hinweg spielen in der Zukunft eBusiness-Standards ("eStandards") bei der Identifikation, Klassifikation, Transaktion, Prozesskonfiguration oder bei Austauschformaten besonders im technischen Bereich eine entscheidende Rolle. eStandards stellen heute für durchgängige digitale Geschäftsprozesse einen entscheidenden Innovations- und Produktivitätsfaktor dar. Ihre Bedeutung wächst in einem zunehmend internationalisierten und digital vernetzten Wirtschaftssystem.

Der 17. Bayreuther 3D-Konstrukteurstag findet am 16. September 2015 ab 8:30 Uhr statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Informationen zum Programm und Anmeldung siehe
www.konstruktionslehre.uni-bayreuth.de/de/news/Veranstaltungen/3D-Konstrukteurstag-2015




Kontakt:

Prof. Dr.-Ing. Frank Rieg
Inhaber des Lehrstuhls für Konstruktionslehre und CAD
Fakultät für Ingenieurwissenschaften
Universität Bayreuth
Universitätsstraße 30
95447 Bayreuth
Telefon: 0921 / 55-7191
E-Mail: konstruktionslehre.cad@uni-bayreuth.de
www.konstruktionslehre.uni-bayreuth.de



Text und Redaktion:

Akademischer Oberrat Dipl.-Wirtsch.-Ing. Reinhard Hackenschmidt

Redaktion:


Brigitte Kohlberg
Pressesprecherin
Universität Bayreuth
Universitätsstraße 30 / ZUV
95447 Bayreuth
Telefon: 0921 / 55-5357 oder -5324
E-Mail: pressestelle@uni-bayreuth.de
www.uni-bayreuth.de

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt