Druckansicht der Internetadresse:

Seite drucken

Mitgliederversammlung des Universitätsvereins Bayreuth e.V.

zurück zu Pressemeldungen


Universität Bayreuth, Pressemitteilung/-einladung Nr. 070/2015 vom 27. April 2015

Seit Jahren fördert der Universitätsverein Bayreuth e.V. unter anderem die Weihnachtsvorlesung, die Dauerausstellung ‚Vertriebenes Denken‘ auf dem Campus, das ‚Bankenplanspiel‘, den BIGSAS-Journalistenpreis, Deutschlandstipendien sowie Doktorandenseminare. Der Verein ist Mitinitiator der Veranstaltungsreihe ‚Stadtgespräche(e)‘. Im Jubiläumsjahr hat der Universitätsverein die Aufgabe übernommen, den geplanten Universitätsball im Festzelt am Bayreuther Neuen Schloss auszurichten.

Der Universitätsverein Bayreuth e.V. zählt derzeit rund 850 Mitglieder. Neben natürlichen Personen wie bspw. Professoren und Alumni sind ebenso Firmen, Städte und Gemeinden im Verein. Zur jährlichen Mitgliederversammlung sind auch interessierte Journalisten herzlich eingeladen!

Termin:Dienstag, 5. Mai 2015
Zeit:18 Uhr
Ort:Campus der Universität Bayreuth
Gebäude RW I, Seminarraum S 62, Universitätsstraße 30, 95447 Bayreuth


Tagesordnungspunkte der Mitgliederversammlung sind bspw. die Berichte von Hochschulleitung, Geschäftsführendem Vorstand, Schatzmeister und Rechnungsprüfer. Des Weiteren stehen die Entlastung des Geschäftsführenden Vorstandes und die Beschlussfassung über die Mitgliedsbeiträge an. Anschließend findet ein kleiner Stehempfang mit Gelegenheit zum Gedankenaustausch statt.

Hintergrundinformationen

Der Universitätsverein Bayreuth e.V. wurde im Jahre 1970 gegründet, also noch vor der Gründung der Universität Bayreuth im Jahre 1972 und der Aufnahme des Lehrbetriebes zum Wintersemester 1975/76. Zunächst war der Verein nachhaltig um die Errichtung der Universität bemüht; dann trug er ideell und materiell zur Entfaltung der Universität bei. Insbesondere half er durch beträchtliche Zuwendungen mit, provisorische Räumlichkeiten für den Forschungs- und Lehrbetrieb zu schaffen.

Nunmehr bietet der Verein der Universität bei ihrer weiteren Entwicklung Rückhalt und trägt durch materielle Förderung zum Leben und weiteren Ausbau der Universität bei. Dabei verfolgt der Verein insbesondere die folgenden Zwecke und satzungsgemäßen Aufgaben:

  • die Förderung von Wissenschaft und Forschung, insbesondere durch finanzielle und ideelle Förderung der wissenschaftlichen Tätigkeit und der Forschungstätigkeit der Universität Bayreuth, sowie der Präsentation der Forschungs- und Leistungsergebnisse
  • die Förderung von Bildung und Erziehung im Rahmen der Studierendenhilfe, insbesondere durch Gewährung von Stipendien, Gewährung von Zuschüssen an studentische Einrichtungen und Förderung der Teilnahme von Studierenden an universitären und wissenschaftlichen Veranstaltungen, sowie die Förderung der Verbindung zu den Absolventen der Universität.

Darüber hinaus setzt sich der Universitätsverein für die Einbindung der Universität Bayreuth in den Raum Nordostbayern ein, damit die Universität dazu beitrage, die Lebensbedingungen zu verbessern. Des Weiteren fördert er das studentische Leben sowie die Kontakte zwischen den Bürgern der Stadt Bayreuth bzw. der Region mit den Universitätsangehörigen. Der Zweck des Vereins ist ausschließlich und unmittelbar gemeinnützig.



Kontakt:

Horst Eggers
Vorsitzender des Universitätsvereins Bayreuth e.V.
c/o Claudia Becker, Geschäftsstelle des Universitätsvereins Bayreuth e.V.
Universitätsverein Bayreuth e.V., Universitätsstraße 30 / SWO, 95447 Bayreuth
Telefon: 0921 / 55-5273 (9-12 Uhr)
E-Mail: univerein@uni-bayreuth.de
www.univerein.uni-bayreuth.de



Redaktion:


Brigitte Kohlberg
Pressesprecherin
Universität Bayreuth
Universitätsstraße 30 / ZUV
95447 Bayreuth
Telefon: 0921 / 55-5357 oder -5324
E-Mail: pressestelle@uni-bayreuth.de
www.uni-bayreuth.de

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt