Druckansicht der Internetadresse:

Seite drucken

Öffentliches Finale der ZEIT Debatte Oberfranken

zurück zu Pressemeldungen


Universität Bayreuth, Pressemitteilung Nr. 045/2015 vom 18. März 2015

Vom 20. bis 22. März 2015 findet in Bayreuth die ZEIT Debatte Oberfranken 2015 statt. Mehr als 120 Mitglieder studentischer Debattierclubs aus Deutschland, Österreich und der Schweiz treffen zusammen und argumentieren im sportlichen Wettkampf und werben um die Gunst der Zuschauer. Im Rahmen des Turniers suchen die Teilnehmer in mehreren Vorrunden die überzeugendsten Argumente und kämpfen unter den Augen einer studentischen Jury um den Einzug ins Finale. Neben den studentischen Rednern und der Studentischen Jury, die das Weiterkommen der Teams bewertet, erwartet der Verein für Regionale Streitkultur e.V., der das Turnier ausrichtet, mehr als 300 Gäste aus Bayreuth und Umgebung.

Das Finale findet am Sonntag, 22. März 2015, um 14 Uhr in der Stadthalle Bayreuth im Balkonsaal, Ludwigstraße 31, 95444 Bayreuth, statt. Journalisten und Interessierte sind herzlich eingeladen! Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht nötig.

Im Finale treten die besten Teams der Vorrunden im Format einer Parlaments-debatte gegeneinander an, eine studentische Jury wacht über die Einhaltung der Regeln und kürt das Siegerteam. Eine Ehrenjury mit prominenten Gästen aus Politik, Gesellschaft und Kultur vergibt weiterhin einen Preis für die beste Finalrede. Seitens der Universität Bayreuth konnten als Ehrengäste und Jurymitglieder deren Präsident Prof. Dr. Stefan Leible und Prof. Dr. Rupprecht Podszun, Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Immaterialgüter- und Wirtschaftsrecht an der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät, gewonnen werden.

Das Thema der Finaldebatte ist bis zu deren Start top secret, erst 15 Minuten vorher bekommen die Redner das Thema sowie ihre Rolle als Pro- oder Contra-Fraktion genannt. Danach startet die etwa 90-minütige Debatte, bei der sich acht Redner in jeweils 7-minütigen Reden messen werden. Im Finale wird zumeist ein Thema mit aktuellem, regionalem und politischem Bezug debattiert.

Die Turnierserie ZEIT Debatten wird vom Verband der Debattierclubs an Hochschulen e.V. in Zusammenarbeit mit der Wochenzeitung DIE ZEIT veranstaltet. Medienpartner ist das ZDF, die Karl Schlecht Stiftung tritt als Bildungspartner der Serie auf. Bundeskanzler a.D. Helmut Schmidt ist Schirmherr der ZEIT Debatten.

Weitere Informationen zum Debattieren finden Interessierte unter www.vdch.de/zeit-debatten

Die Homepage des Turniers findet man unter www.bayreuth.zeitdebatten.de


Kontakt:

Cornelius Lipp
Vorsitzender des Arbeitskreises Debattierclub Bayreuth
Studierendenparlament
Universität Bayreuth
Universitätsstraße 30
95447 Bayreuth
Telefon: 0178 / 6175433
E-Mail: info@debattierclub-bayreuth.de
www.debattierclub-bayreuth.de


Redaktion:


Brigitte Kohlberg
Pressesprecherin
Universität Bayreuth
Universitätsstraße 30 / ZUV
95447 Bayreuth
Telefon: 0921 / 55-5357 oder -5324
E-Mail: pressestelle@uni-bayreuth.de
www.uni-bayreuth.de

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt