Druckansicht der Internetadresse:

Seite drucken

Verantwortliches Handeln in Unternehmen

zurück zu Pressemeldungen


Universität Bayreuth, Pressemitteilung Nr. 250/2014 vom 23. Dezember 2014

„CRI Corporate Responsibility Index 2015“ will Erfolgsfaktoren unternehmerischer Verantwortung bundesweit deutlich machen

Bis zum 31. Januar 2015 sind alle Unternehmen mit Sitz in Deutschland eingeladen, am CRI Corporate Responsibility Index 2015 der Bertelsmann Stiftung teilzunehmen. Die Studie wird von Prof. Dr. Dr. Alexander Brink, Professor für Wirtschafts- und Unternehmensethik an der Universität Bayreuth, wissenschaftlich begleitet. Sie soll – wie schon die Vorgängerstudie CRI 2013 – auf der Basis einer repräsentativen Befragung deutlich machen, welche Faktoren dafür ausschlaggebend sind, dass gesellschaftlich verantwortliches Handeln erfolgreich im Unternehmen realisiert wird.

Der Index bewertet also nicht nur, wie verantwortlich Unternehmen handeln. Es wird auch danach gefragt, wie diese Verantwortung unternehmensintern verankert, gelebt und umgesetzt wird. Dies ist für viele Unternehmen derzeit ein aktuelles Thema. Deshalb soll die neue Studie, die von der Bertelsmann Stiftung gemeinsam mit der Universität Bayreuth und der concern GmbH in Köln erarbeitet wird, Unternehmen dabei unterstützen, verantwortliches Handeln in den eigenen Geschäftsprozessen und Strukturen zu verankern. Darüber hinaus haben die teilnehmenden Unternehmen die Möglichkeit, sich in Workshops über Best Practices auszutauschen.

Jedes Unternehmen, das am CRI 2015 teilnimmt, erhält von der Bertelsmann Stiftung einen individuellen Berichtsband mit unternehmensspezifischen CR-Wirkungsanalysen und individuellen Handlungsempfehlungen für das CR-Management. Unternehmen erfahren so, welche Faktoren den größten Einfluss auf den Erfolg ihres CR-Managements haben. Der neue Index wird auf den Ergebnissen des CRI 2013 aufbauen, die im Juli 2014 von der Bertelsmann Stiftung veröffentlicht wurden. An dieser früheren Studie nahmen insgesamt 170 Unternehmen unterschiedlicher Größen und Branchen teil.

Interessierte Unternehmen können sich bis zum 31. Januar 2015 unter www.cr-index.de für die Teilnahme am CRI 2015 registrieren. Alle erhobenen Daten werden streng vertraulich behandelt. Die Teilnahme nimmt rund 45 Minuten in Anspruch, sie kann online oder im Telefoninterview erfolgen.


Kontakt:

Dr. Anne Fries
Projektleiterin
Tel.: 05241 / 81-81584
E-Mail: info@cr-index.de

Initiatoren der Studie sind Birgit Riess, Director Unternehmen in der Gesellschaft der Bertelsmann Stiftung, und Prof. Dr. Dr. Alexander Brink der Universität Bayreuth.


Redaktion:

Christian Wißler M.A.
Stabsstelle Presse, Marketing und Kommunikation
Universität Bayreuth
95440 Bayreuth
Tel.: 0921 / 55-5356
Fax: 0921 / 55-5325
E-Mail: mediendienst-forschung@uni-bayreuth.de


Pressemitteilung zum CRI Corporate Responsibility Index 2013“:

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt