Druckansicht der Internetadresse:

Seite drucken

"Wie gründe ich ein eigenes Unternehmen?": Einladung zum Informationsabend mit Partnern aus der Region Bayreuth

zurück zu Pressemeldungen


Universität Bayreuth, Pressemitteilung Nr. 217/2014 vom 13. November 2014

Schutzrechte, Business-Pläne, Finanzierungsfragen, Fördermöglichkeiten und nicht zuletzt das erforderliche ‚Networking‘ stehen im Mittelpunkt eines Informationsabends rund um die Gründung junger innovativer Unternehmen. Unter dem Motto „Mit neuen Ideen den Markt aufmischen? Herausforderungen für innovative Unternehmensgründungen“ laden die Universität Bayreuth, die Industrie- und Handelskammer für Oberfranken Bayreuth sowie weitere Partnereinrichtungen aus Stadt und Region herzlich ein.

Termin: Dienstag, 18. November 2014, 18:00 – 20:00 Uhr,
in der IHK für Oberfranken Bayreuth, Bahnhofstraße 25, 95444 Bayreuth

Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierten, die die Gründung eines innovativen Unternehmens erwägen oder bereits konkret planen. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist gebührenfrei, um Anmeldung bis zum 17. November per E-Mail an hertel@bayreuth.ihk.de wird gebeten.

Was sollte im Vorfeld einer Unternehmensgründung beachtet werden, um das eigene Start-up auf die Erfolgsspur zu setzen? Wie kann ein junges Unternehmen auf nationalen und auch internationalen Märkten Fuß fassen? Welche Besonderheiten gelten für eine Ausgründung aus einer Universität oder Hochschule? Für diese und weitere Fragen finden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Veranstaltung Auskünfte und Unterstützung bei praxiserfahrenen Ansprechpartnern, zu denen beispielsweise auch die Handwerkskammer für Oberfranken, das Gründerforum Bayreuth e.V., das Netzwerk Nordbayern und die Junior Beratung Bayreuth zählen.

Die neue Stabsabteilung „Entrepreneurship & Innovation“ der Universität Bayreuth ist ebenfalls mit einem Informationsstand präsent. „Auch wer noch keinen festen Plan für eine Unternehmensgründung hat und sich erst einmal an das Thema ‚Existenzgründung‘ herantasten möchte, ist herzlich eingeladen, mit uns Kontakt aufzunehmen“, sagt Dr. Andreas Kokott, der Gründungsberater der Universität. „Es freut uns sehr, dass bei dem Informationsabend in der IHK für Oberfranken Bayreuth ein starker Verbund von Partnern aus der Region vertreten ist, die unterschiedliche fachliche Kompetenzen auf dem Gebiet der Unternehmensgründung mitbringen“, ergänzt Dr. Petra Beermann, die Leiterin der Stabsabteilung. „Denn je besser diese Partner untereinander kooperieren, desto schneller werden junge Unternehmen in der Stadt und Region Bayreuth auf Erfolgskurs sein.“


Text und Redaktion:

Christian Wißler M.A.
Stabsstelle Presse, Marketing und Kommunikation
Universität Bayreuth
95440 Bayreuth
Tel.: 0921 / 55-5356
Fax: 0921 / 55-5325
E-Mail: mediendienst-forschung@uni-bayreuth.de
 

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt